Bananen-Flagge
  • Liebe Leserin, lieber Leser.

    Ich begrüße Sie recht herzlich auf der Seite von Kammerspartakus.

    Wir leben in einem System, in dem Willkür zur Tagesordnung geworden ist. Ständig werden kritische Blog-Betreiber mittels GG-und Europ. Menschenrechtskonvention verstossenden §§ 185 ff StGB eingeschüchtert und verfolgt..
    § 185 StGB ( Beleidigung ): "Keine Strafe ohne Gesetz"

    GG und insbesondere Art 5 werden täglich ausgehebelt. Es existiert lediglich auf dem Papier.

    Ausführlicher: http://kammerspartakus.wordpress.com/2014/02/11/strafantrag-wegen-rechtsbeugung-und-verfolgung-unschuldiger-gegen-landgericht-darmstadt/
    § 185 ff dienen der reinen Zensur!
    Zitat Bert Steffens:
    Im § 185 RStGB, der Urfassung. Im RStGB der Nazi-Zeit (Stand 20.02.1942, C.H. Beck’sche
    Dort wird in einer Fußnote zum § 185 RStGB auf Rechtsregeln verwiesen, in denen von „Verstärkung des Ehrenschutzes“, vom „Schutze des deutschen Volkes“ oder vom „Schutze des deutschen Blutes und der deutschen Ehre“ die Rede ist.

    Daher sind einige Artikel durch ein Passwort "Geschützt". Das Passwort kann jedoch kostenlos per E-Mail angefordert werden.
    kammerspartakus@arcor.de

    Hinweise über Kammer-Skandale werden gerne entgegen genommen und auf Wunsch 100% diskret behandelt.

Bananen-Flagge

Handwerkskammer Hildesheim will weiter Zwangsbeiträge eintreiben

Am 17.11.2014 erschien um 11.25 Uhr Obergerichtsvollzieher H. aus D. ein weiteres Mal, um die Zwangsbeiträge der Handwerkskammer Hildesheim einzutreiben. Zumal doch die Wahlen zur Vollversammlung vor der Tür stehen, zu denen  Tischlermeister Michael Pramann kandidieren möchte. Noch nie haben Wahlen zur Vollversammlung in Hildesheim oder anderen 50 Handwerkskammern statt gefunden. Dies wäre ein einmaliges … Weiterlesen

Logo Handwerkskammer

Offener Brief an die Handwerkskammer Hildesheim Betr.: Vermögensdarlegung

Guten Tag Handwerkskammer Hildesheim,                                                          Per Fax und e-mail am 18.11.2014 hiermit fordere ich als boykottierender  Zwangsbeitragszahler öffentlich das Gesamtvermögen der Handwerkskammer zu veröffentlichen und mir spätestens bis zum 28.11.2014 überprüfbar darzulegen. Mit der Option mit einer fachlich versierten Person dies auch zu überprüfen. Es geht hierbei um: Wie hoch sind die Geschäftsführergehälter? Wie hoch die … Weiterlesen

Gegen Rechtsextremismus in den Kammern

Handwerkskammer Ulm – Ex-Kammer-Präsident führte Begleittransport in Vernichtungslager Auschwitz

Jahre lang galt er als unbescholtener Bürger der Stadt Heidenheim. Im Jahre 2002 huldigte die Handwerkskammer Ulm in einer Laudatio zum 100-jährigen Geburtstag als einen zutiefst im christlichen Glauben wurzelnden Überzeugenden Vertreter  der CDU im Gemeinerat und Kreistag der Stadt Heidenheim. Friedrich Degeler, ein klingender Name in Heidenheim. Friedrich wurde 1902 als jüngstes von acht … Weiterlesen

DSCF4111

Innungen bluten aus – die Handwerkskammern horten Millionen

Innungen bluten aus Allgemeine Zeitung v. 03.11.2014 Handwerkerschaft Birkenfeld droht Insolvenz Rheinzeitung v. 20.10.2014 Es ist kein Geheimnis: Den Innungen laufen die Mitglieder weg. Das hat einen ganz einfachen Grund und das ist die dazugehörige Zwangsmitgliedschaft in den Handwerkskammern, die ALLE Zwangsmitglieder abzockt. Die Mitgliedschaft in den Innungen ist freiwillig. Da überlegt sich jeder Betrieb … Weiterlesen

Daimler zahlt Mindestbeitrag

Erklärt die IHK ( Stuttgart ) der Demokratie den “totalen Krieg”?

Demokratie und Kammerkritik ist den “Kämmerlingen ein riesen Dorn im Auge. Das födert nicht gerade die Aura im Millionärsclub IHK, die sich unverschämter und skrupelloser Weise von Klein- und Kleinstbetrieben finanzieren lassen. In die Vollversammlung der IHK Stuttgart hat es bei der letzten Wahl die kammerkritische “Kaktus-Initiative” auf steinigen Weg geschafft, sich dort ein plätzchen … Weiterlesen

Bffk-Vorstand

bffk-Vorstand bestätigt und ergänzt

Die Mitgliederver-sammlung des bffk hat in ihrer heutigen Sitzung ( 01.11.2014 ) einen neuen Vorstand gewählt. Der Vorsitzende, Dipl. Ing. (FH) Lasinski (Berlin), der Schatzmeister Johann Georg Leblang (Frankfurt) und die Beisitzer Jürgen Aust, Christian Anhalt (Hamburg) und Daniel Buechner (Schwetzingen) wurden einstimmig bestätigt. Neu im Vorstand sind Frau Dr. Katharina Reuter, Geschäftsführerin von UnternehmensGrün … Weiterlesen

Wie die Ruhr-Nachrichten berichten lehnt die Staatsanwaltschaft Dortmund Ermittlungen gegen die IHK-Führung ab

Scheinjustiz! Rechtsbeugung? Strafvereitelung im Amt? Wieder einmal hat sich der Unrechts-”Staat” bestätigt. Wobei sich wieder einmal der Verdacht verhärtet wohl mehr die Betonung auf Rechts anstatt auf Recht zu legen. “Staatsanwaltschaft: Kein Untreue-Verdacht bei IHK-FührungKein Verdacht auf Untreue: Die Staatsanwaltschaft Dortmund ermittelt im Fall des Forschungszentrums Ladungssicherung in Selm nicht gegen die Spitzen der IHK … Weiterlesen

Bundesverband für freie Kammern zur Übergangslösung des Kammerzwang

Kai Boeddinghaus in: Deutsche Gesellschaft für Finanz- und Haushaltspolitik e.V. Kammern ohne Zwang – ein Konzeptansatz des Bundesverbandes für freie Kammern e.V. 22. Oktober 2014 · von DGFHP e.V. · in Finanz- und Wirtschaftspolitik. · Berlin – Gastbeitrag von Kai Boeddinghaus, Bundesgeschäftsführer des Bundesverbandes für freie Kammern e.V. (bffk) Kammern ohne Zwang – geht das? … Weiterlesen

IHK-Pflicht vor dem Bundesverfassungsgericht: Jetzt Einspruch gegen Zwangsgebühren einlegen

Erstmals seit 1962 prüft das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) eine Klage gegen die Pflichtmitgliedschaft in den deutschen Industrie- und Handelskammern (IHK). Die Karlsruher Richter hatten zuletzt im Jahr 1962 eine Klage gegen die IHK-Zwangsmitgliedschaft geprüft, damals aber für verfassungskonform befunden. Auch ein weiterer Beschluss des Bundesverfassungsgerichts aus 2001 bezeichnet den Zwang zur Mitgliedschaft als zulässig, mit einem … Weiterlesen

OVG Koblenz: IHK hat zu viel Vermögen

Das Oberverwaltungsgericht in Koblenz hat in einem gestern veröffentlichten Urteil die Entscheidung des Verwaltungsgerichtes zur rechtswidrigen Vermögensbildung der IHK Koblenz in wichtigen Teilen bestätigt. In der Pressemitteilung des Gerichtes heisst es, die IHK habe “einen ungeplanten Gewinn aus den Vorjahren von rund 1,7 Millionen Euro (in 2007) bzw. 2,2 Millionen Euro (in 2008) nicht zur … Weiterlesen

Urteil: Sind Koblenzer IHK-Beiträge zu hoch?

Der Streit um Pflichtbeiträge bei den Industrie- und Handelskammern (IHK) geht nach einem spektakulären Urteil des Verwaltungsgerichts Koblenz nun am 23. September in die zweite Runde: Die IHK Koblenz wehrt sich vor dem Oberverwaltungsgericht (OVG) gegen das Urteil, wonach sie einem Mitglied einen zu hohen Pflichtbeitrag abverlangt hat. Nach der Einschätzung des Verwaltungsgerichts, das die … Weiterlesen

Bundesverband für freie Kammern ( BffK ) stellt Strafanzeige gegen IHK-Chef

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund gerät wegen ihres Engagements bei einem Forschungsprojekt im nordrhein-westfälischen Selm stärker unter Druck. Nach exklusiven Informationen der “Welt” hat sich der Bundesverband für freie Kammern (BffK) an die Staatsanwaltschaft Dortmund gewandt und Strafanzeige wegen des Verdachts der Untreue gegen IHK-Präsident Udo Dolezych und dessen Hauptgeschäftsführer Reinhard Schultz gestellt. … Weiterlesen

Dagobert

Normalität der Handwerkskammer ( Köln ) – Im Visier der Verschwendung von Zwangsbeiträgen

Bundesweit laben sich die Kammern vom Zwangstropf der Zwangs-Beitragszahler. Das Geld der Steuerzahler und der Zwangsmitglieder sprudelt in ungeahnter Menge. Es sind Millionen. Die Kammern “verbrennen” Gelder, die sie eigentlich treuhänderisch verwalten sollen und wofür sie keinerlei Rechenschaft ablegen müssen. So zumindest soll es in irgend einem Gesetz stehen, Aber Gesetze gelten unterschiedlich. Gesetze werden … Weiterlesen

Millionen Subventions-”Lüge” der Gewerbliche Kammern

Mit dem „Kammerbericht 2013“ hat der bffk erstmals die Subventionen aus den Europäischen Kassen zugunsten der Deutschen Kammern recherchiert. Ohne den Anspruch auf Vollständigkeit, weil die Datenbanken hier leider nicht übersichtlich geführt werden, kam der bffk dabei auf satte 589 Millionen allein zwischen 2009 und 2012, die aus Brüssel in die Kassen der IHKn und … Weiterlesen

Bananen-Flagge

Nehmen die IHKn als Interessensvertreter ein schrumpfen der Wirtschaft und Arbeitslosigkeit zwecks Russland-Sanktionen in Kauf?

Dass das Regime im Berliner Reischstag eine Kampagne gegen Russland im Interesse der USA führen und keinerlei Kritik zulassen muss so langsam allen Bürgern bewusst sein. Experten sehen sogar eine wachsende Kriegsgefahr in Europa. Wieder im Interesse der Pleite USA. Die gleichgestellten Medien spielen da prächtig mit. Ein schrumpfen der Wirtschaft und damit verbundene drohende … Weiterlesen

  • Kammerspartakus unterstützt den Bundesverband für freie Kammern im Kampf gegen den Kammerzwang

  • Tischlermeister Michael Pramann

  • Rudi Freundlich Werbung

    Rudi Freundlich
  • Bells-Restaurant – Bad Neuenahr

  • Stefan A. Duphorn wer – zu – wem

  • Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!

    Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!
  • Gernot Weyrich

  • Frank Lasinski – Intercom Gruppe

     Intercom Gruppe
  • Haustür-Aktion Michael Pramann