Bananen-Flagge
  • Liebe Leserin, lieber Leser.

    Ich begrüße Sie recht herzlich auf der Seite von Kammerspartakus.

    Wir leben in einem System, in dem Willkür zur Tagesordnung geworden ist. Ständig werden kritische Blog-Betreiber mittels GG-und Europ. Menschenrechtskonvention verstossenden §§ 185 ff StGB eingeschüchtert und verfolgt..
    § 185 StGB ( Beleidigung ): "Keine Strafe ohne Gesetz"

    GG und insbesondere Art 5 werden täglich ausgehebelt. Es existiert lediglich auf dem Papier.

    Ausführlicher: http://kammerspartakus.wordpress.com/2014/02/11/strafantrag-wegen-rechtsbeugung-und-verfolgung-unschuldiger-gegen-landgericht-darmstadt/
    § 185 ff dienen der reinen Zensur!
    Zitat Bert Steffens:
    Im § 185 RStGB, der Urfassung. Im RStGB der Nazi-Zeit (Stand 20.02.1942, C.H. Beck’sche
    Dort wird in einer Fußnote zum § 185 RStGB auf Rechtsregeln verwiesen, in denen von „Verstärkung des Ehrenschutzes“, vom „Schutze des deutschen Volkes“ oder vom „Schutze des deutschen Blutes und der deutschen Ehre“ die Rede ist.

    Daher sind einige Artikel durch ein Passwort "Geschützt". Das Passwort kann jedoch kostenlos per E-Mail angefordert werden.
    kammerspartakus@arcor.de

    Hinweise über Kammer-Skandale werden gerne entgegen genommen und auf Wunsch 100% diskret behandelt.

Bananen-Flagge

Nehmen die IHKn als Interessensvertreter ein schrumpfen der Wirtschaft und Arbeitslosigkeit zwecks Russland-Sanktionen in Kauf?

Dass das Regime im Berliner Reischstag eine Kampagne gegen Russland im Interesse der USA führen und keinerlei Kritik zulassen muss so langsam allen Bürgern bewusst sein. Experten sehen sogar eine wachsende Kriegsgefahr in Europa. Wieder im Interesse der Pleite USA. Die gleichgestellten Medien spielen da prächtig mit. Ein schrumpfen der Wirtschaft und damit verbundene drohende … Weiterlesen

Niedersächsisches Wirtschaftsministerium-Bananen-Flagge

Handwerkskammer Oldenburg – Champagner für Kammerfürstenempfang – Strafanzeige

Nicht nur die Handwerkskammer Oldenburg, auch das Niedersächsische Wirtschftsministerium sind einmal wieder in den Negativ-Focus geraten. Eigentlich nix  neues. Beide “Institutionen sind verfilzt und verwachsen. In einer Anzeige gegen den HWK-Hauptgeschäftsführer Manfred Kater. wird laut NWZ-Online Untreue im Jahr 2008 vorgfeworfen. Kater liess bei einem Empfang der 53 Hauptgeschäftsführer in Oldenburg den Champagner “fliessen”. Auf … Weiterlesen

Ahnungslose Kammerfunktionäre vor Strafverfolgung geschützt

Dass Ahnungslosigkeit der Kammerfunktionäre diese vor der Strafverfolgung schützt, wird mittlerweile von der Ausnahme langsam zum Regelfall. Ganz aktuell hat die Staatsanwaltschaft in Dresden ein Ermittlungsverfahren gegen den Vorstandsvorsitzenden der Sächsischen Landesapothekerkammer eingestellt. Die den Ermittlungen zugrunde liegende Anzeige geht zurück auf den Prüfungsbericht des dortigen Landesrechnungshofes. Der hatte festgestellt, dass die Förderung von Personalkosten … Weiterlesen

Dagobert

Die Affären der IHK Potsdam beschäftigten das Arbeitsgericht – IHK verliert berichten die Potsdamer Neuesten Nachrichten

IHK erleidet Niederlage vor dem Arbeitsgericht von Matthias Matern Kammer muss Ex-Vizegeschäftsführerin wieder einstellen. Fristlose Kündigung wurde unwirksam Die neue Vize-Geschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer Potsdam (IHK) ist die alte – am Montag hat das Arbeitsgericht Potsdam die fristlose Kündigung von Gundula Stelzner abgeschmettert. Der ebenfalls in den Strudel der Affäre um den Ex-Präsidenten Victor … Weiterlesen

IHK München: hier ist der geheime Planungsvertrag

Über die teure (Fehl-) Planung, die Luxussanierung des IHK-Palastes in München hat die lokale Presse bereits ausführlich berichtet. Auch wir haben dies hier wiederholt aufgegriffen. Wie viel das IHK-Schmuckstück die Zwangsmitglieder am Ende kosten wird weiß zzt. noch niemand. Die Wahrheit wird irgendwo zwischen 75 bis 120 Millionen Euro liegen, wobei man nicht völlig ausschließen … Weiterlesen

DSCF4111

Der Redakteur | MDR THÜRINGEN Warum müssen Selbständige Pflichtbeiträge zahlen?

Warum Selbstständige Pflichtbeiträge an Industrie- und Handelskammern (IHK), Handwerkskammer oder Berufsgenossenschaft zahlen müssen, wollte Gerd Otto aus IHK Erfurt wissen. “Redakteur” Willi Wild ist dieser Frage nachgegangen und sprach mit Experten der IHK Erfurt, des Bundesverfassungsgerichts sowie dem Bundesverband für freie Kammern e. V. (Bffk). Selbstständige haben oft das Gefühl, dass ihnen mit den Pflichtbeiträgen … Weiterlesen

IHK München – Sanierung des IHK-Stammhauses – Verplante Zentrale

Bei der Sanierung des IHK-Stammhauses in München läuft einiges schief: Mit dem ehemaligen Generalplaner streitet man weiter um viel Geld, der Bau ruht bis auf Weiteres – und dann ist da noch die Sache mit dem teuren Beratervertrag. Die Münchner Max-Joseph-Straße ist so etwas wie das Machtzentrum der Bayerischen Wirtschaft. Nicht ihre größten Unternehmen, aber … Weiterlesen

DSCF4111

Die Zwangskammern – Interessenvertreter der Wirtschaft und deren Beschäftigten oder eher ihr Totengräber?

Die Zwangskammern – Handwerkskammern ( HWK ) und Industrie- und Handelskammern ( IHK )- mit ihren „willkürlich“ und jenseits jeglicher demokratischer Verhältnisse zusammengesetzten Vollversammlungen ( offizielle Bezeichnung: Parlamente der Wirtschaft), propangandieren ständig mittels gleichgeschalteter Medien die Interessen ihrer Zwangsmitglieder zu vertreten. Selbst dem eingefleischtesten „Zipfelmützchen“ dürfte die Ukraine-Krise nicht entgangen sein. Eine Kriese, die von … Weiterlesen

Handwerkskammer des Saarlandes plant Neubau für 40 Millionen Euronen

Die saarländische Handwerkskammer (HWK) will eine neue Bildungsstätte bauen…. … Wie Handwerkskammerpräsident Bernd Wegner gegenüber unserer Zeitung darlegt, will man wachsen. Drei „Kompetenzzentren“ sollen in einer neuen Bildungsstätte zusammengefasst werden: die Führungsakademie für Selbstständige, der Aus- und Weiterbildungsbereich „Unterstützendes Wohnen“  sowie die Metallwerkstatt. Letztere muss derzeit ohne Tageslicht auskommen, sie liegt im Keller des HWK-Hochhauses in … Weiterlesen

In den Ketten der Kammern

Privatsekretärinnen, Selbstbedienung und Prunkbauten: Endlich kommt die Zwangsmitgliedschaft in den Industrie- und Handelskammern vors Verfassungsgericht, schreiben Dagmar Metzger, Christian Bayer und Steffen Schäfer von der “Liberalen Vereinigung” in den “FREITAGSGEDANKEN”. Von dem US-Komiker Groucho Marx stammt der Spruch, er wolle keinem Klub beitreten, der bereit ist, ihn als Mitglied aufzunehmen. Was Groucho wohl zu einem Club … Weiterlesen

Korpus-delicti-01

Handwerkskammer Trier – Steuerhinterziehung – Insolvenzbetrug – Verfahren Amtsgericht – “Amigo”

“Bei der HWK wurde systematisch falsch abgerechnet”  titelt lokalo.de Das Verfahren gegen den ehemaligen “Chef Weiterbildung” des Umweltzentrums (UWZ) der Handwerkskammer (HWK) Trier, dessen Vorgesetzten und zwei frühere Dozenten ist am heutigen Dienstag vom Amtsgericht Trier abgeschlossen worden. Alle Angeklagten kamen glimpflich davon, der Abteilungsleiter des UWZ, einer HWK-Tochter, Theodor B., ging sogar straffrei aus. … Weiterlesen

Bananen-Flagge

Handwerkskammer Trier – Freispruch für Ex-Abteilungsleiter wegen Steuerhinterziehung und Beihilfe

Im Prozess um falsche Dozentenrechnungen ist der ehemalige Leiter des Umweltzentrums der Handwerkskammer (HWK) Trier am Dienstag freigesprochen worden. Das Amtsgericht Trier habe nicht zweifelsfrei feststellen können, dass der 63-Jährige von den Honorarrechnungen gewusst habe, die bei einem damaligen HWK-Mitarbeiter an dessen Gläubigern und am Fiskus vorbeigeschleust worden waren, sagte der Vorsitzende Richter Ulrich Kasel. … Weiterlesen

DSCF2777

Hamburger Abendblatt – Massive Kritik an Hamburger Kammerwahlen

Handelskammer soll exakte Ergebnisse der Präsidiumswahlen vom Mai veröffentlichen. Kritiker erwägen Klage. Bei der Handwerkskammer durfte ein Fotografenmeister nicht kandidieren. Hamburg Die Hamburger Kammern müssen sich mit massiver Kritik an ihrem Demokratieverständnis auseinandersetzen. So erwägt der Bundesverband für freie Kammern (bffk) eine Klage, um die Veröffentlichung der exakten Ergebnisse der Präsidiumswahlen der Handelskammer zu erzwingen. … Weiterlesen

DSCF2773

Handwerkskammer Hamburg – Widerspruch gegen Wahl der Handwerkskammer – Hamburger Fotografenmeister durfte nicht kandidieren

Hamburger Fotografenmeister durfte nicht kandidieren. Prüfungsausschuss tagt Die Wahl zur Vollversammlung der Hamburger Handwerkskammer im Frühjahr dieses Jahres hat ein rechtliches Nachspiel. Der Hamburger Fotografenmeister Christian Anhalt hat Widerspruch gegen das Verfahren eingelegt, weil er nicht zur Wahl zugelassen wurde. Mit seinem Widerspruch wird sich am Freitag der Wahlprüfungsausschuss der Kammer in einer öffentlichen Sitzung … Weiterlesen

Zwangsmitgliedschaft – Neue Pflegekammer stößt auf Widerstand

Gegen eine vom Land geplante Pflegekammer formiert sich heftiger Widerstand. Gewerkschaften und Arbeitgeber gehen dabei eine ungewohnte Allianz ein: Gemeinsam sammeln sie Unterschriften gegen das Vorhaben, das alle examinierten Beschäftigten aus dem Alten- und Krankenpflegebereich umfasst. Ein Eckpunktepapier aus dem Sozialministerium, das der HAZ vorliegt, sieht eine Zwangsmitgliedschaft vor, gedacht ist an einen Pflichtbeitrag von … Weiterlesen

  • Kammerspartakus unterstützt den Bundesverband für freie Kammern im Kampf gegen den Kammerzwang

  • Tischlermeister Michael Pramann

  • Rudi Freundlich Werbung

    Rudi Freundlich
  • Bells-Restaurant – Bad Neuenahr

  • Stefan A. Duphorn wer – zu – wem

  • Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!

    Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!
  • Gernot Weyrich

  • Frank Lasinski – Intercom Gruppe

     Intercom Gruppe
  • Haustür-Aktion Michael Pramann