IHK KOBLENZ -Präsidium stellt Strafanzeige gegen Ex-IHK-Chef Podzun


17 Jahre lang leitete Hans-Jürgen Podzun mehr oder weniger die (Miss-) Geschicke der IHK Koblenz. Nachdem bereits Wirtschaftprüfer mit der Untersuchung Podzuns Geschäfts-Gebaren beauftragt wurde, kommt nun auch noch die Staatsanwaltschaft ins “Spiel”.

Laut Informationen der Rhein-Zeitung ist das Präsidium für das Mitwirken der Staatsanwaltschaft der Hauptauslöser. Düsseldorfer Wirtschaftsprüfer hatten Ergebnisse über Podzuns “Einfluss” auf den Beschluss der IHK Vollversammlung durchleuchtet und erzielt. Diese Ergebnisse leitete das IHK-Präsidium nun an die zuständige Staatsanwaltschaft weiter.

Im Zentrum sollen Vorwürfe im Zusammenhang mit Bauprojekten der Kammer stehen. Alle Vollversammlungsmitglieder wurden schriftlich von IHK-Präsident Sattler über die Entwicklung informiert.

Wie nicht anders zu erwarten weist Podzun sämtliche Vorwürfe gegen ihn zurück. Von Schädigung der Kammer kann gar keine Rede sein.

Er geht sogar in die Offensive und begrüsst die Einschaltung die staatsanwaltlichen Ermittlungen. Denn hiermit liegt nun alles “in rechtlichen Händen”, was der einwandfreien Aufklärung dient.

Sattler wirft seinem ehemaligen,  im Dezember auf “Druck” des Präsidiums ausgeschiedenem Hauptgeschäftsführer, vor, gegen ihn – Präsident Sattler – agiert zu haben

Nun, dann steht wohl der IHK Koblenz, ebenso wie der IHK Lüneburg im Jahr 2009, ein Abfindungsklage in 6-stelliger Höhe ins Haus?

KAMMERSPARTAKUS bedankt sich hiermit recht herzlich für die ausführliche Berichterstattung bei der Rhein-Zeitung und deren Verantwortlichen.

üBRIGENS: 2010 wurde gewählt, große Teile des alten Präsidiums mussten abdanken, mit ihnen der Präsident.

Dies alles findet statt, zur Erinnerung, in der besten IHK 2010 (Eigenwerbung). Die Zeche zahlen die Zwangsmitglieder, die das eitle und teure Treiben durch ihre Mitgliedsbeiträge finanzieren müssen.

Dokumentiert: Das Schreiben des noch amtierenden Präsidenten an die Koblenzer VV-Mitglieder

Link zum Schreiben vom 10.01.2011

PDF-Datei herunterladen

Weitere Artikel zum Thema:

Risse in der Fassade der Vorzeige IHK

IHK Koblenz schickt Hauptgeschäftsführer in die Wüste

IHK Koblenz – Untreue-Prozess gegen Ex-IHK-Hauptgeschäftsführer   v. 14.03.2014

.

.

LügenBetrügenTäuschen – Vertuschen

.

Logo Handwerkskammer

.

Handwerkskammerpräsidenten: 40.000 EURO extra als “Aufwandsentschädigung” für´s Ehrenamt kassiert  v. 08.12.2012

Niedersachsen: Handwerkskammerpräsident rechnet 7,5 Stunden Aufwandsentschädigung für die Teilnahme an Beerdigung eigener Sekretärin ab…   v. 12.05.2013

.

Die HandwerksKammern in BRD sind weder reformfähig, noch reformwillig. Daher gibt es nur eine Konsequenz: Abschaffung dieser dubiosen Organisationen. Die „verknöcherten“ Köpfe“ fachgerecht „entsorgt“. Wer eine handwerksähnliche Organisation wünscht, bitte auf Freiwilligkeit und nicht auf Kosten von Zwangsmitgliedschaften und auf Kosten der Steuerzahler. Die Selbstverwaltung in BRD hat versagt!

Umgehende Forderung bis dahin:

Absolute Transparenz der Kammern, Offenlegung sämtlicher Gehälter, Rückführung der Kammeraufgaben auf die vom Gesetzgeber übertragenden Aufgaben – also keine Selbsbeweihräucherungsveranstaltungen, Gartenfeste mit lukullischer Bewirtung, etc. mehr – was zur Kostenreduzierung und Beitragsbefreiung führt, die Innungen selbst entscheiden lassen, ob sie sich weiter dem Joch der Handwerkskammern unterziehen wollen, denn in den Innungen wird die tatsächliche Ausbildungsarbeit geleitet, etc ….  Ohne Steuermittelunterstützung und ohne Zwangsmitgliedschaft.

.

Werden auch Sie FREIWILLIGES Mitglied im  Bundesverband für freie Kammern

Ohne Zusatzbeitrag und ohne Umlage! .

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Kammerspartakus unterstützt den Bundesverband für freie Kammern im Kampf gegen den Kammerzwang

  • Tischlermeister Michael Pramann

  • Rudi Freundlich Werbung

    Rudi Freundlich
  • Bells-Restaurant – Bad Neuenahr

  • Stefan A. Duphorn wer – zu – wem

  • Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!

    Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!
  • Gernot Weyrich

  • Frank Lasinski – Intercom Gruppe

     Intercom Gruppe
  • Haustür-Aktion Michael Pramann

%d Bloggern gefällt das: