2012 DIE ZWEITE: The Same Procedure As Every Year


Ein Versuch einen konstruktiven Dialog in einem persönlichen Gespräch mit der Geschäftsführerin der Handwerkskammer Hildesheim  zu suchen, endete im Frühjahr 2009, nach knapp zehn-minütiger Dauer, mit meinem „Rausschmiss“ aus ihrem Büro.

Das Oberhaupt, Jürgen Herbst hat zum 01.11.2008 sein Geschäft aufgegeben und ist seitdem  (angeblich ) als Partyservice-Betreiber tätig. Als Party-Service-Betreiber gehört er jedoch der IHK angehörig.

Laut Satzung  ZDH ( Zentralverband des Handwerks ) müssen Präsidiumsmitglieder selbständig einen Handwerksbetrieb führen.

IHK oder HWK

Das niedersächsische Wirtschaftsministerium ist seit Jahren über den, gegen die HWO verstossenden Zustand, informiert und verweigert als Aufsichtsbehörde die entsprechenden Maßnahmen.

Warum soll sich also das Zwangsmitglied von den Kammern unter Berufung auf Gesetz und Handwerksordnung drangslieren lassen, wenn sich die Kammern selbst NICHT daran halten?

.

Same Procedure as every Year – 2013 die Erste   v. 23.03.2013

Handwerkskammerpräsidenten: 40.000 EURO extra als “Aufwandsentschädigung” für´s Ehrenamt kassiert  v. 08.12.2012

Handwerkskammer Hildesheim – Obergerichtsvollzieher will Zwangsbeiträge nach Rambo-Manier eintreiben    v. 24.09.2012

2012 DIE ERSTE: The Same Procedure As Every Year   v. 15.02.2012

Keine Zwangszahlungen an die “absolutistische Institution” Handwerkskammer   v. 13.04.2012

Handwerkskammer verteilt “illegale” Werbepost   v. 01.03.2011

.

Webseite des Auswärtigen Amts der BRD
Internationaler Pakt über bürgerliche und politische Rechte vom 19.Dezember 1966
(BGBl. 1973 II 1553)

Artikel 11
Niemand darf nur deswegen in Haft genommen werden, weil er nicht in der Lage ist, eine
vertragliche Verpflichtung zu erfüllen.

.

Bundesverfassungsgericht v. 17.12.1953 – – 1 BvR 147/52;

2. Alle Beamtenverhältnisse sind am 8. Mai 1945 erloschen. (aus: http://www.servat.unibe.ch/dfr/bv003058.html
Oder auch: http://opinioiuris.de/entscheidung/80

.

.

.

LügenBetrügen – Täuschen – Vertuschen

.

Logo Handwerkskammer

.

Handwerkskammerpräsidenten: 40.000 EURO extra als “Aufwandsentschädigung” für´s Ehrenamt kassiert  v. 08.12.2012

Niedersachsen: Handwerkskammerpräsident rechnet 7,5 Stunden Aufwandsentschädigung für die Teilnahme an Beerdigung eigener Sekretärin ab…   v. 12.05.2013

.

Die HandwerksKammern in BRD sind weder reformfähig, noch reformwillig. Daher gibt es nur eine Konsequenz: Abschaffung dieser dubiosen Organisationen. Die „verknöcherten“ Köpfe“ fachgerecht „entsorgt“. Wer eine handwerksähnliche Organisation wünscht, bitte auf Freiwilligkeit und nicht auf Kosten von Zwangsmitgliedschaften und auf Kosten der Steuerzahler. Die Selbstverwaltung in BRD hat versagt!

Umgehende Forderung bis dahin:

Absolute Transparenz der Kammern, Offenlegung sämtlicher Gehälter, Rückführung der Kammeraufgaben auf die vom Gesetzgeber übertragenden Aufgaben – also keine Selbsbeweihräucherungsveranstaltungen, Gartenfeste mit lukullischer Bewirtung, etc. mehr – was zur Kostenreduzierung und Beitragsbefreiung führt, die Innungen selbst entscheiden lassen, ob sie sich weiter dem Joch der Handwerkskammern unterziehen wollen, denn in den Innungen wird die tatsächliche Ausbildungsarbeit geleitet, etc ….  Ohne Steuermittelunterstützung und ohne Zwangsmitgliedschaft.

.

Werden auch Sie FREIWILLIGES Mitglied im  Bundesverband für freie Kammern

Ohne Zusatzbeitrag und ohne Umlage! .


.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Tischlermeister Michael Pramann

  • Bells-Restaurant – Bad Neuenahr

  • Stefan A. Duphorn wer – zu – wem

  • Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!

    Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!
  • Gernot Weyrich

  • Haustür-Aktion Michael Pramann

%d Bloggern gefällt das: