IHK-Monopol für Existenzgründer-Seminare?


Die IHK Stuttgart, die von sich behauptet mit 2.200 Seminarteilnehmern, mehr als 2.000 Orientierungsberatungen und vielen Tausend Erstinformationen per Telefon und E-Mail 2011 die Erstanlaufstelle für Existenzgründer zu sein, rügt die Verschwendung von Steuergeldern aufgrund Doppelstrukturen.

Herbert Müller, Präsident der IHK Region Stuttgart: ( Auszug aus der Ludwigsburger Kreiszeitung )

Müller übte Kritik am anhaltenden Trend zum Aufbau von Doppelstrukturen im Bereich Existenzgründungs- und Nachfolgeberatung durch die öffentliche Hand: „An unseren sechs Standorten in der Region bieten wir seit Jahrzehnten gemeinsam mit Partnern sehr erfolgreich ein umfangreiches Informations- und Beratungsangebot an. Wenn einzelne Städte und Gemeinden es neuerdings für erforderlich halten, zusätzlich zu der seit vielen Jahren erfolgreich wirkenden Gründungsberatung eigene Angebote zu machen, dann ist das für mich eine unsinnige Verschwendung von Steuergeldern.“

Neben Veranstaltungen in den Bereichen Existenzgründung und Unternehmensnachfolge umfasst das Informations- und Beratungsangebot der IHK Region Stuttgart unter anderem Erst- und Orientierungsberatungen sowie telefonische Beratung: „Unsere Servicecenter Existenzgründung und Recht sind in der Region einzigartig“, betont Müller. „Das ist der direkte Draht zu unseren Experten.“ Ganz gleich, ob es um allgemeine Fragen zur Gründung gehe oder um Finanzierungsthemen, um gewerberechtliche oder branchenspezifische Fragen, betonte Müller.

Jedoch ganz cool ausser Acht lassend, dass die IHK Ihren eigenen Mitgliedern, die nicht nur ihre eigenen, sondern auch die Familien der Angestellten in Brot bringen müssen, in Konkurenz steht. Und nicht nur dass. Diese Zwangsmitglieder finanzieren somit gesetzlich vorgeschrieben, ihre eigene Konkurrenz.

Hans-Wolff Graf – Buchautor und Finanzberater:

… Da masst sich jemand an…  Stellen Sie sich vor: Bei der IHK gibt es Lehrgänge, wie man die Selbstständigkeit begründet. Und das wird dann gehalten von Witzfiguren, die aus Angst vor der eigenen Selbstständigkeit Angestellte geworden sind. Verstehen Sie? Da redet ein Blinder von der Farbe, aber der Gesetzgeber schreibt das vor. …

.

Wettbewerbsverzerrung durch Kammergeschäfte

IHK München macht Reisebüros Konkurrenz

.

LügenBetrügen – Täuschen – Vertuschen

.

Logo Handwerkskammer

.

Handwerkskammerpräsidenten: 40.000 EURO extra als “Aufwandsentschädigung” für´s Ehrenamt kassiert  v. 08.12.2012

Niedersachsen: Handwerkskammerpräsident rechnet 7,5 Stunden Aufwandsentschädigung für die Teilnahme an Beerdigung eigener Sekretärin ab…   v. 12.05.2013

.

Die HandwerksKammern in BRD sind weder reformfähig, noch reformwillig. Daher gibt es nur eine Konsequenz: Abschaffung dieser dubiosen Organisationen. Die „verknöcherten“ Köpfe“ fachgerecht „entsorgt“. Wer eine handwerksähnliche Organisation wünscht, bitte auf Freiwilligkeit und nicht auf Kosten von Zwangsmitgliedschaften und auf Kosten der Steuerzahler. Die Selbstverwaltung in BRD hat versagt!

Umgehende Forderung bis dahin:

Absolute Transparenz der Kammern, Offenlegung sämtlicher Gehälter, Rückführung der Kammeraufgaben auf die vom Gesetzgeber übertragenden Aufgaben – also keine Selbsbeweihräucherungsveranstaltungen, Gartenfeste mit lukullischer Bewirtung, etc. mehr – was zur Kostenreduzierung und Beitragsbefreiung führt, die Innungen selbst entscheiden lassen, ob sie sich weiter dem Joch der Handwerkskammern unterziehen wollen, denn in den Innungen wird die tatsächliche Ausbildungsarbeit geleitet, etc ….  Ohne Steuermittelunterstützung und ohne Zwangsmitgliedschaft.

.

Werden auch Sie FREIWILLIGES Mitglied im  Bundesverband für freie Kammern

Ohne Zusatzbeitrag und ohne Umlage! .


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Tischlermeister Michael Pramann

  • Bells-Restaurant – Bad Neuenahr

  • Stefan A. Duphorn wer – zu – wem

  • Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!

    Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!
  • Gernot Weyrich

  • Haustür-Aktion Michael Pramann

%d Bloggern gefällt das: