IHK Limburg kooperiert mit Pharmaunternehmen


Na, da haben sich ja zwei die Richtigen gefunden.

Die IHK Limburg und das mit rund 900 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von 270 Millionen in 2011 Limburger Pharmaunternehmen Mundipharma sind eine europaweit einmalige Kooperation eingegangen. Ab sofort werden die von externen Trainern wissenschaftlich geschulten Mitarbeiter durch die IHK zertifiziert.

Das Limburger Pharmaunternehmen hat sich auf Schmerzmittel spezialisiert, sowie die Bereiche Onkologie und Atemwege.

„Wir legen großen Wert darauf, unseren wissenschaftlich geschulten Außendienst durch fachspezifische Fortbildungen bestmöglich auf geänderte Markt- und Rahmenbedingungen einzustellen“, sagte Niederheide und bezifferte die jährliche Investition in die Aus- und Weiterbildung auf 1,5 bis 2 Millionen Euro.

IHK-Hauptgeschäftsführer Oestreicher freut sich über die Fachkräftesicherung. „Auf diesem Weg können sich Mitarbeiter beruflich neue Fähigkeiten aneignen“, sagte Oestreicher, der sich wünschte, dass noch mehr Unternehmen diesem Beispiel folgen.

Mittelhessen.de

.

Riecht das etwa nach Verquickung? Nach Korruption?

Die Pharma-Lobby, die wohl skrupelloseste, korrupteste Lobby auf diesem Planeten, die sich aus dem Topf des kranken  Gesundheitswesens, nach Belieben bedeinen darf. Eine Aufsicht besteht , wie bei den Kammern, lediglich auf dem Papier. BRD jedoch scheintt für die Pharma-Lobby ein wahres Schlaraffenland zu sein. Und eine Zwangskammer soll ihr künftig Seriösität bestätigen?

John Virapen — Ex-Geschäftsführer eines der weltweit führenden pharmazeutischen Unternehmen Eli Lilly:

„Wenn Sie meinen, die Pharmaindustrie bringt Medikamente auf den Markt, um Ihnen zu helfen,… forget it“!

( nach 59 Sekunden )

.

… Vertuschung, Bestechung Manipulation. Schwere Vorwürfe.

Die Pharma-Industrie, so schätzen Experten, geben nur 10% ihrer Einnahmen für Forschung aus.

40% dagegen für die Vermarktung. Werden dabei Patienten getäuscht?

( nach 2 Minuten 8 secunden )

.

.

Korruption?  Und die Politik mischt fleissig mit:

Gesetz zur Bekämpfung der Abgeordnetenbestechung – Jörg van Essen – FDP

103. Sitzung vom 08.04.2011

„… und was ich noch viel besser finde,; er hat eine noch viel höhere Strafe für sein Fehlverhalten bekommen, als es jede strafrechtliche Verurteilung sein könnte. Er musste sein Mandat aufgeben und er ist gesellschaftlich geächtet.

Das ist, finde ich, eine Strafe, die durch keinen Strafrichter höher ausgesprochen werden könnte. …“

( Nach 01 Minuten 15 sec. )

Abgeordneten – Korruption: BRD auf einer Stufe mit Tschad, Sudan und Co.

.

LügenBetrügen – Täuschen – Vertuschen

.

Logo Handwerkskammer

.

Handwerkskammerpräsidenten: 40.000 EURO extra als “Aufwandsentschädigung” für´s Ehrenamt kassiert  v. 08.12.2012

Niedersachsen: Handwerkskammerpräsident rechnet 7,5 Stunden Aufwandsentschädigung für die Teilnahme an Beerdigung eigener Sekretärin ab…   v. 12.05.2013

.

Die HandwerksKammern in BRD sind weder reformfähig, noch reformwillig. Daher gibt es nur eine Konsequenz: Abschaffung dieser dubiosen Organisationen. Die „verknöcherten“ Köpfe“ fachgerecht „entsorgt“. Wer eine handwerksähnliche Organisation wünscht, bitte auf Freiwilligkeit und nicht auf Kosten von Zwangsmitgliedschaften und auf Kosten der Steuerzahler. Die Selbstverwaltung in BRD hat versagt!

Umgehende Forderung bis dahin:

Absolute Transparenz der Kammern, Offenlegung sämtlicher Gehälter, Rückführung der Kammeraufgaben auf die vom Gesetzgeber übertragenden Aufgaben – also keine Selbsbeweihräucherungsveranstaltungen, Gartenfeste mit lukullischer Bewirtung, etc. mehr – was zur Kostenreduzierung und Beitragsbefreiung führt, die Innungen selbst entscheiden lassen, ob sie sich weiter dem Joch der Handwerkskammern unterziehen wollen, denn in den Innungen wird die tatsächliche Ausbildungsarbeit geleitet, etc ….  Ohne Steuermittelunterstützung und ohne Zwangsmitgliedschaft.

.

Werden auch Sie FREIWILLIGES Mitglied im  Bundesverband für freie Kammern

Ohne Zusatzbeitrag und ohne Umlage! .

 


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Tischlermeister Michael Pramann

  • Bells-Restaurant – Bad Neuenahr

  • Stefan A. Duphorn wer – zu – wem

  • Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!

    Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!
  • Gernot Weyrich

  • Haustür-Aktion Michael Pramann

%d Bloggern gefällt das: