Handwerk lockt Studienabbrecher

Bananen-Flagge

Sehr sehenswert! Seltsam:  Das Video lässt sich nur   H I E R, über diesen Link abspielen! . . Zum Video  H I E R  klicken! Handwerk lockt Studienabbrecher . Weg mit diesen Zwangsinstitutionen! Das schafft Freiheit, Motivation und Arbeitsplätze! . Lügen – Betrügen – Täuschen – Vertuschen . . Handwerkskammerpräsidenten: 40.000 EURO extra als “Aufwandsentschädigung” … Weiterlesen

Wurden auch Ärzte und Apotheker betrogen?

Kammern im Visier der Prüfer: Der Landesrechnungshof nimmt jetzt die Heilberufe unter die Lupe und untersucht, ob das Sozialministerium seiner Aufsichtspflicht nachkommt. Der Landesrechnungshof erhöht den Druck auf die Kammern in Niedersachsen. Nachdem die Prüfer bereits dem Wirtschaftsministerium ein schlechtes Zeugnis für die Rechtsaufsicht über die Handwerker ausgestellt haben, ist jetzt das Sozialministerium dran. Der … Weiterlesen

Demokratie und die Kammern – Kammerfunktionäre reden Klartext

Der Kernsatz zur Beantwortung der Frage wie viel Demokratie in den Kammern steckt, stammt von  Rechtsanwalt Dr. Christian Gross, Referatsleiter Recht beim DIHK. Dieser Satz lautet so schlicht wie richtig „Die Wahlen zu den Vollversammlungen der Industrie- und Handelskammern unter fallen nicht dem Geltungs- und Anwendungsbereich des Demokratieprinzips“. Wenn die Kammern nach einer starken einheitlichen … Weiterlesen

Alltägliche Zensur im Willkür-System

Heute mal etwas politisches. Unglaublich, was sich dieser Willkür-Staat alles leistet. Zensurheberrecht     Quelle: fragdenstaat.de FragDenStaat.de veröffentlicht ein staatliches Dokument und das Bundesinnenministerium mahnt uns wegen Urheberrechtsverletzung ab. Nachdem ein Bürger auf FragDenStaat.de eine Aktenauskunft zur Prozenthürde bei der Europawahl beantragt hat, stellte ihm das Innenministerium das Papier – eine Stellungnahme – zur Verfügung. Gleichzeitig untersagte … Weiterlesen

Geschützt: Kassel: Zwangskammerkritische Initiative KOZ in HR4

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Diebstahl (?) der Handelskammer Bremen an den (Zwangs-) Mitgliedern

. . Aufruf zum Boykott Handwerkskammer-Beitrag   v. 04.01.2015 . Radio Bremen    16.01.2014 Handelskammer soll Millionen verschoben haben Die Handelskammer Bremen sei eine der reichsten in ganz Deutschland, sagt Kai Boeddinghaus, Geschäftsführer des Bundesverbands für freie Kammern. Trotzdem gebe sie von den Mitgliedsbeiträgen nichts zurück – was scharfe Kritik hervorruft. Recherchen von Radio Bremen haben ergeben, … Weiterlesen

Geschützt: Thüringer Industrie- und Handelskammern müssen ihre Millionen abspecken – und die Handwerkskammern?

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Weitere Berichte der RHEIN-ZEITUNG über die 82 Millionen der Handwerkskammer Koblenz

Rhein-Zeitung v. 10.01.2014 Beitragsrebellen? Fehlanzeige Koblenz – Die Spitzen der Handwerkskammer Koblenz sind bei ihrer Transparenzoffensive in einer komfortableren Lage als die Industrie- und Handelskammern (IHK), bei denen – wie aktuell bei einem Aufstand in Hamburg – immer wieder Streit um die Pflichtbeiträge entflammt. Auch die Koblenzer IHK hat Ärger: Sie geht im Gerichtsstreit mit … Weiterlesen

Geschützt: Der Hessische Rundfunk berichtet über den Wahlkampf der Iniative „Kammern ohne Zwang – KOZ

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Ausbildungsbürokratie – Bochumer Versicherungsmakler wirft IHK „Geldschneiderei“ vor

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Handwerkskammer Koblenz: Auch die Handwerkskammern schwimmen im Geld ihrer Zwangsmitglieder

Nicht nur die IHKn bunkern Milliarden an EUROS in ihren „dunklen“ Kellern.  Nun veröffentlicht die Handwerkskammer Koblenz mit 19209 Mitgliedsbetrieben ( Stand 2012 )  ihr Vermögen von sage und schreibe 82 Millionen Euro. Nachdem das Verwaltungsgericht Koblenz der IHK Koblenz die Rechtswidrigkeit der unzulässig gebildete Vermögen in Gestalt der Rücklagen in Höhe von 22 Millionen … Weiterlesen

Koblenz – Zwangs-„Kämmerling“ täuscht mit fadenscheinigen Argumenten Ehrwürdigkeit vor

Dass die Zwangskammern sich längst ( von Kritikern nicht unbemerkt ) zu einem wirtschaftsschädlichem Imperium mit absolutistischen Eigenschaften, lediglich für eine kleine Elite der „Hochfinanz“ und der Industriellen mutiert ist, dürfte wohl niemanden entgangen sein. Doch diese „Gaukler“ spielen  der Öffentlichkeit ehrbare Tugenden vor, die längst in „mafiöse“ Strukturen ausgeartet sind. Geschützt von einer zu … Weiterlesen

  • Tischlermeister Michael Pramann

  • Bells-Restaurant – Bad Neuenahr

  • Stefan A. Duphorn wer – zu – wem

  • Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!

    Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!
  • Gernot Weyrich

  • Haustür-Aktion Michael Pramann