Handwerkskammer Koblenz: Auch die Handwerkskammern schwimmen im Geld ihrer Zwangsmitglieder


Nicht nur die IHKn bunkern Milliarden an EUROS in ihren „dunklen“ Kellern.  Nun veröffentlicht die Handwerkskammer Koblenz mit 19209 Mitgliedsbetrieben ( Stand 2012 )  ihr Vermögen von sage und schreibe 82 Millionen Euro.

Nachdem das Verwaltungsgericht Koblenz der IHK Koblenz die Rechtswidrigkeit der unzulässig gebildete Vermögen in Gestalt der Rücklagen in Höhe von 22 Millionen Euro attestiert hat, legte nun die HWK Koblenz ihre „Vermögenslage“ offen.

Rheinzeitung v. 09.01.2014

Handwerkskammer Koblenz legt Vermögen offen: 82 Millionen

Nach ihrer Bilanz verfügte die Koblenzer Kammer mit ihren Tochtergesellschaften und Beteiligungen Ende 2012 über ein Vermögen von 82 Millionen.

27 Millionen Euro waren auf Konten angelegt, weitere 55 Millionen Euro in Immobilien samt hochwertigem Inventar der 14 Beratungs- und Berufsausbildungszentren. …

ie millionschweren Rücklagen erklärten Wittlich und Baden mit der „Vorsorge für ihren gesellschaftlichen Bildungsauftrag“ für Lehrlinge, Gesellen und Meister im nördlichen Rheinland-Pfalz. … weiterlesen kompletten Artikel Rhein-Zeitung

Bemerkung KAMMERSPARTAKUS.   IHK Koblenz mit über 80.000 (Zwangs-)Mitgliedern = 22 Millionen Rücklagen

        Handwerkskammer Koblenz mit 19.016 (Zwangs-)Mitgliedern = 27 Millionen Rücklagen                                 

Nicht zu vergessen, dass die bundesweiten Handwerkskammern zudem zwischen 2009 bis 2012 ca. aus einem Subventionstöpchen in Höhe von ca. 589 Millionen EURO satte 400 Millionen EURO zusätzlich an EU-Subventionen kassiert haben.
Siehe Kammerbericht 2013

.

Bemerkung KAMMERSPARTAKUS.  

IHK Koblenz mit über 80.000 (Zwangs-)Mitgliedern = 22 Millionen Rücklagen

        Handwerkskammer Koblenz mit 19.016 (Zwangs-)Mitgliedern = 27 Millionen Rücklagen

.

Weitere Berichte der RHEIN-ZEITUNG über die 82 Millionen der Handwerkskammer Koblenz   v.11.01.2014

Zwangsvollstreckung – Erpressung – Raubrittertum der Zwangskammern auf unterstem Niveau  v. 27.01.2012

.

.

.

LügenBetrügenTäuschen – Vertuschen

.

Logo Handwerkskammer

.

Handwerkskammerpräsidenten: 40.000 EURO extra als “Aufwandsentschädigung” für´s Ehrenamt kassiert  v. 08.12.2012

Niedersachsen: Handwerkskammerpräsident rechnet 7,5 Stunden Aufwandsentschädigung für die Teilnahme an Beerdigung eigener Sekretärin ab…   v. 12.05.2013

Niedersächsisches Wirtschaftsministerium – verfilzt, wie eh und je   v. 17.10.2013

.

Kammerbericht 2013

.

Die HandwerksKammern in BRD sind weder reformfähig, noch reformwillig. Daher gibt es nur eine Konsequenz: Abschaffung dieser dubiosen Organisationen. Die „verknöcherten“ Köpfe“ fachgerecht „entsorgt“. Wer eine handwerksähnliche Organisation wünscht, bitte auf Freiwilligkeit und nicht auf Kosten von Zwangsmitgliedschaften und auf Kosten der Steuerzahler. Die Selbstverwaltung in BRD hat versagt!

Umgehende Forderung bis dahin:

Absolute Transparenz der Kammern, Offenlegung sämtlicher Gehälter, Rückführung der Kammeraufgaben auf die vom Gesetzgeber übertragenden Aufgaben – also keine Selbsbeweihräucherungsveranstaltungen, Gartenfeste mit lukullischer Bewirtung, etc. mehr – was zur Kostenreduzierung und Beitragsbefreiung führt, die Innungen selbst entscheiden lassen, ob sie sich weiter dem Joch der Handwerkskammern unterziehen wollen, denn in den Innungen wird die tatsächliche Ausbildungsarbeit geleitet, etc ….  Ohne Steuermittelunterstützung und ohne Zwangsmitgliedschaft.

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Tischlermeister Michael Pramann

  • Bells-Restaurant – Bad Neuenahr

  • Stefan A. Duphorn wer – zu – wem

  • Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!

    Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!
  • Gernot Weyrich

  • Haustür-Aktion Michael Pramann

%d Bloggern gefällt das: