Handwerkskammer Kassel an Ausbildung junger Algerier für umstrittene Panzerfabrik in Algerien beteiligt – und schweigt


Kritiker: „Gravierende Fehlentscheidung“

Panzer für Algerien: Rheinmetall baut Fabrik und liefert moderne Füchse

Die Kasseler Panzerbauer von Rheinmetall spielen bei einem der größten Waffenexport-Geschäfte der jüngeren Vergangenheit die Hauptrolle. Sie haben nach HNA-Informationen 54 Radpanzer „Fuchs 2“ für Algerien gebaut und werden das Land bei der Herstellung weiterer 926 Exemplare unterstützen.

Nicht nur das: Rheinmetall stellt den Algeriern in Ain Smara im Norden des Landes eine moderne Fabrik hin, in der jährlich 120 Fahrzeuge montiert werden sollen. Unternehmenssprecher Peter Rücker mochte das Geschäft unter Hinweis auf die bei solchen Aufträgen übliche Verschwiegenheitsklausel nicht kommentieren.

Aufruf zum Boykott Handwerkskammer-Beitrag

200 junge Algerier haben in den vergangenen Monaten eine Ausbildung im Kasseler Werk der Rheinmetall Landsysteme GmbH (RLS) absolviert. Einige sind noch da. Den theoretisch-schulischen Part hat das Berufsbildungszentrum (BZ) der Kasseler Handwerkskammer in eigens eingerichteten Klassen übernommen. Auch sie lehnte einen Kommentar zu dem Projekt ab. … weiterlesen kompletten Artikel HNA

… Als gravierende Fehlentscheidung sieht Michael Kellner den Verkauf einer ganzen Fabrik zur Produktion von Fuchs-Panzern nach Algerien. „In dem Land gibt es schwerste Menschenrechtsverletzungen“, begründet der politische Sprecher der Grünen seine Kritik. Hinzu komme ein nicht zu unterschätzender Risikofaktor: Niemand könne wissen, dass die Panzer später nicht doch weiterverkauft würden. …

.

Grüne und Linke kritisieren geplanten Panzer-Deal mit Algerien

.

Weg mit diesen Zwangsinstitutionen! Das schafft Freiheit, Motivation, Inotivation  und Arbeitsplätze!

.

LügenBetrügenTäuschen – Vertuschen

 

.

 

Logo Handwerkskammer

 

.

 

Handwerkskammerpräsidenten: 40.000 EURO extra als “Aufwandsentschädigung” für´s Ehrenamt kassiert  v. 08.12.2012

 

Niedersachsen: Handwerkskammerpräsident rechnet 7,5 Stunden Aufwandsentschädigung für die Teilnahme an Beerdigung eigener Sekretärin ab…   v. 12.05.2013

 

Niedersächsisches Wirtschaftsministerium – verfilzt, wie eh und je   v. 17.10.2013

 

Kammerbericht 2013 – 589 Millionen Subventionen für die Kammern  

 

Kammerbericht zum Download

Realität: Rassisten und Rechtsextremisten in den (Zwangs-) Kammern   v. 24.02.2014

 

.

 

Die HandwerksKammern in BRD sind weder reformfähig, noch reformwillig. Daher gibt es nur eine Konsequenz: Abschaffung dieser dubiosen Organisationen. Die „verknöcherten“ Köpfe“ fachgerecht „entsorgt“. Wer eine handwerksähnliche Organisation wünscht, bitte auf Freiwilligkeit und nicht auf Kosten von Zwangsmitgliedschaften und auf Kosten der Steuerzahler. Die Selbstverwaltung in BRD hat versagt!

 

Umgehende Forderung bis dahin:

 

Absolute Transparenz der Kammern, Offenlegung sämtlicher Gehälter, Rückführung der Kammeraufgaben auf die vom Gesetzgeber übertragenden Aufgaben – also keine Selbsbeweihräucherungsveranstaltungen, Gartenfeste mit lukullischer Bewirtung, etc. mehr – was zur Kostenreduzierung und Beitragsbefreiung führt, die Innungen selbst entscheiden lassen, ob sie sich weiter dem Joch der Handwerkskammern unterziehen wollen, denn in den Innungen wird die tatsächliche Ausbildungsarbeit geleitet, etc ….  Ohne Steuermittelunterstützung und ohne Zwangsmitgliedschaft.

.

Advertisements
Comments
One Response to “Handwerkskammer Kassel an Ausbildung junger Algerier für umstrittene Panzerfabrik in Algerien beteiligt – und schweigt”
  1. feld89 sagt:

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Tischlermeister Michael Pramann

  • Bells-Restaurant – Bad Neuenahr

  • Stefan A. Duphorn wer – zu – wem

  • Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!

    Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!
  • Gernot Weyrich

  • Haustür-Aktion Michael Pramann

%d Bloggern gefällt das: