Wie lange noch warten? Überforderte Solo-Selbständige und die Diskussion über eine Absenkung des Mindestbeitrags an die Krankenkassen

  Immer wieder wird man konfrontiert mit der Problematik, dass viele Solo-Selbständige mit enormen Krankenkassen-Beiträgen in Relation zu dem, was sie verdienen, belastet sind. Teilweise frisst das sie Hälfte des Einkommens auf. Mit Folgen: Teilweise sind die Betroffenen ohne Versicherungsschutz (vgl. Eigentlich darf es die doch gar nicht mehr geben. Menschen ohne Krankenversicherungsschutz vom 18. … Weiterlesen

Handwerkskammer Reutlingen – Ärger wegen Beitragsrabatten

Mitgliedsfirmen hatten in den 1990er-Jahren auf intransparente Weise Vergünstigungen erhalten. Die Zahlen waren schnell verlesen: Den Handwerkern im Bezirk geht es besser denn je, die Auftragsbücher sind voll, die Betriebe zu zwei Dritteln mehr als zufrieden. Und es gab mit 2100 Ausbildungsverträgen eine Steigerung um 2 Prozent. Allerdings wird die heutige Führung der Handwerkskammer Reutlingen … Weiterlesen

Rechnungshofbericht: Kritik auch an Hafen-Betrieb und Handwerkskammer Dresden

Kritik an Vergütung in der Handwerkskammer In der Handwerkskammer Dresden mangelt es nach Ansicht des Rechnungshofes an Transparenz bei der Vergütung der Geschäftsführung und den Entschädigungszahlungen an den Vorstand (Präsident, Vizepräsidenten). Weder dem Wirtschaftsplan noch dem Jahresabschluss seien Angaben zur Höhe der Zahlungen zu entnehmen. Auch den Mitgliedern der Vollversammlung seien diese Zahlungen nicht bekannt. … Weiterlesen

Handwerkskammer Trier – Ex Trierer HWK-Chef weiter auf der Anklagebank

Das Verfahren gegen den früheren Chef der Trierer Handwerkskammer vor dem Landgericht Koblenz wegen Subventionsbetrugs geht weiter. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat der Einstellung des Verfahrens nicht zugestimmt. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat einer Einstellung des Gerichtsverfahrens gegen den ehemaligen Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Trier, Hans-Hermann K., nicht zugestimmt. Der Vorsitzende Richter Torsten Bonin hatte beim jüngsten Gerichtstermin … Weiterlesen

Jetzt 98 Millionen für Neubau des Campus der Handwerkskammer Bielefeld ?

Beim Campus Handwerk handelt es sich um einen 63,4 Millionen Euro teuren Neubau nahe des Bielefelder Hauptbahnhofs. Nach Angaben von Lutter gibt es Pläne, den Campus Handwerk mit einem weiteren Neubau zu erweitern. Kosten laut Lutter: 35 Millionen Euro. Die Handwerkskammer wollte sich gestern nicht zu den Plänen äußern. Kreishandwerkerschaft läuft Sturm gegen die Handwerkskammer … Weiterlesen

„Eine Klatsche für die Handwerkskammer Freiburg

Im Streit mit ihrem Hauptgeschäftsführer hat die Handwerkskammer Freiburg verloren. Johannes Burger gewinnt vor dem Arbeitsgericht auf ganzer Linie. Freiburg – Der Versuch des Präsidiums der Handwerkskammer Freiburg, sich mit allen möglichen Tricks und Winkelzügen ihres Hauptgeschäftsführers Johannes Burger (62) zu entledigen, ist vor dem Arbeitsgericht kläglich gescheitert. Burger bekam in fast allen Punkten recht. … Weiterlesen

Entscheidung im Fall Burger gegen Handwerkskammer rückt näher

Streit zwischen dem ehemaligen Hauptgeschäftsführer und der Handwerkskammer vor dem Arbeitsgericht Seit Monaten streiten sich die Handwerkskammer Freiburg und ihr Geschäftsführer Johannes Burger über den Umbau der Führungsstruktur innerhalb der Organisation. Eine Verhandlung vor dem Arbeitsgericht Freiburg fand bereits statt. Das Tischtuch ist längst zerschnitten, jetzt geht es nur noch um die Details der Trennung. … Weiterlesen

Prozess gegen ehemalige Spitze der Trierer Handwerkskammer:

Aufarbeitung des Skandals schwierig Teilweise liegen die Betrugsfälle, die die Koblenzer Staatsanwaltschaft der ehemaligen Trierer Handwerkskammer-Spitze vorwirft, mehr als zehn Jahre zurück. Den Zeugen fällt die Erinnerung an die Details der offenbar gefälschten Projektabrechnungen schwer. …Laut Anklage soll das ehemalige HWK-Führungstrio K., A. und B. damals gemeinsam mehr als 800.000 Euro veruntreut haben. Das zu … Weiterlesen

Handwerkskammer Freiburg – Schlammschlacht bei Handwerkskammer geht weiter

Bei der Staatsanwaltschaft Freiburg ist eine Anzeige gegen den Malermeister Johannes Ullrich, Präsident der Handwerkskammer Freiburg, eingegangen. Worum geht es? Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft bestätigte, sei man derzeit im Stadium einer Vorprüfung. Das ist das übliche Verfahren beim Eingang von Anzeigen. Zum Inhalt der Anzeige und zum Anzeigenerstatter darf die Strafverfolgungsbehörde allerdings keine Angaben … Weiterlesen

Niederlage für Berufs-Zulassungs-Regime

Torten-Künstlerin gewinnt gegen Handwerkskammer Das Amtsgericht Lübeck hat entschieden, dass Sylvia Zenz Tortendesign Kunst ist. Sie braucht sich also nicht in die Handwerksrolle einzutragen. Gerichtssprecherin Corinna Wiggers klingt ungehalten. Vor dem kleinen Saal 263 im zweiten Stock des Amtsgerichts Lübeck hat sich eine Menschentraube gebildet: Rund 20 Frauen in pinken T-Shirts halten Schilder hoch, „Tortendesign … Weiterlesen

Handwerkskammer Existenzbedrohend – Klavierstimmer verstimmt gegen Handwerkskammer

Das Berufs-Zulassungs-Regime…. mehr Existenzvernichter als Förderer! Ehrenfried Weinrich ist seit vielen Jahren Rentner, er ist 78. Doch der Ditzinger muss immer noch beitragspflichtig Mitglied in der Handwerkskammer sein. Nach seiner Lehre machte sich Weinrich irgendwann selbstständig. Seitdem hat er ein Gewerbe angemeldet. Eben so, wie es das Gesetz verlangt. Er ist in der Handwerksrolle eingetragen und … Weiterlesen

Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern sitzt auf Millionen Zwangsbeiträgen

Die Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern gerät wegen ihrer millionenschweren Rücklagen und ihres Finanzgebarens in die Kritik. Die Spitzenvertretung des Handwerks mit Sitz in Rostock und Neubrandenburg hat nach eigenen Angaben insgesamt rund 17 Millionen Euro auf der hohen Kante. Diese Summe liegt deutlich über den Mitteln des laufenden Haushalts der Kammer, der rund 10 Millionen Euro beträgt. … Weiterlesen

Landesrechnungshof prüft Handwerkskammer Cotbus – Schmieren-Theater?

“ Kontrolleure überzeugen sich vom Umgang mit den Kammermitteln Zwei Rechnungsprüfer des brandenburgischen Landesrechnungshofes sind in der Handwerkskammer Cottbus (HWK) zu Gast und werfen einen Blick in die Bücher. Sie schauen nach, ob die HWK bei der Verwendung ihrer Mittel den Grundsätzen der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit entspricht. „Wir unterstützen den Rechnungshof bei seiner Arbeit, wo … Weiterlesen

An die Handwerkskammer Hildesheim

Aufruf zum Boykott Handwerkskammer-Beitrag Guten Tag Frau Heidmann,  ( HGF  Handwerkskammer Hildesheim )   ich denke, ich habe mich in unserem Gespräch am 07.01.2015 unmissverständlich ausgedrückt.  Aber offensichtlich kommen freundliche Worte bei Ihnen nicht an. Ich will ihre Drecksblatt „NORDDEUTSCHES HANDWERK“ nicht mehr in meinem Postkasten sehen. Sollte dies dennoch wieder geschehen, werde ich Sie … Weiterlesen

Offener Brief v. Kreishandwerksmeister Karl Krökel an die Handwerkskammer Halle

Sehr geehrter Kammerpräsident Keindorf, sehr geehrter Hauptgeschäftsführer Dr. Rogahn, die Mitgliederversammlung hat mich beauftragt, die Umstände, welche zur Schließung unserer Geschäftsstelle geführt haben, öffentlich zu machen, zuerst durch einen Brief an den Ministerpräsidenten. Es sind im Wesentlichen zwei Dinge, die zu dieser Entwicklung beigetragen haben. Da ist der enorme wirtschaftliche Druck auf die Handwerksbetriebe. Beim … Weiterlesen

  • Tischlermeister Michael Pramann

  • Bells-Restaurant – Bad Neuenahr

  • Stefan A. Duphorn wer – zu – wem

  • Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!

    Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!
  • Gernot Weyrich

  • Haustür-Aktion Michael Pramann