Strafantrag wegen Rechtsbeugung und Verfolgung Unschuldiger gegen Landgericht Darmstadt

Einmal ganz davon abgesehen, dass: Der internationale Gerichtshof hat festgestellt, dass die BRD kein effektiver Rechsstaat mehr ist. ( AZ.:EGMR 75529/01 v. 08.06.2006 ) Damit hat man dem gesamten Justizwesen ( Art. 92 – 104 Gesetz ohne Geltungsbereich ) die gesetzliche Befugnis und dem staatlichen Auftrag Recht zu sprechen, entzogen. Am 11.02.2014 hat KAMMERSPARTAKUS gegen … Weiterlesen

Handwerkskammern – „Totengräber“ von Innovation und Zukunft

Die Abschaffung des Meisterzwangs steht seit einiger Zeit in Brüssel auf der Tagesordnung. Und schon stellt sich der Ober-Kammer-„Guru“ des ZDH, Hans Peter Wollseifer,  auf die Hinterbeine und brüllt  als würde das Abendland zusammenbrechen. Hinzu kommt, dass die Kammer-„Gurus“ hier Unwahrheiten verbreiten. Niemand will den Meisterbrief abschaffen. Es wird die Abschaffung des Meisterzwangs gefordert. Was … Weiterlesen

DIE WELT: Umfrage: Keine Mehrheit für Pflegekammer

Behörde legt Vorhaben deswegen zu den Akten Die Pläne, in Hamburg eine Pflegekammer zu gründen, sind erst mal vom Tisch. In einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der Gesundheitsbehörde sprachen sich nur 36 Prozent der Befragten für die Errichtung einer berufsständischen Vertretung analog zur Ärztekammer aus. 48 Prozent lehnten die Pflegekammer ab, 16 Prozent waren unentschieden. … Weiterlesen

Alltägliche Zensur im Willkür-System

Heute mal etwas politisches. Unglaublich, was sich dieser Willkür-Staat alles leistet. Zensurheberrecht     Quelle: fragdenstaat.de FragDenStaat.de veröffentlicht ein staatliches Dokument und das Bundesinnenministerium mahnt uns wegen Urheberrechtsverletzung ab. Nachdem ein Bürger auf FragDenStaat.de eine Aktenauskunft zur Prozenthürde bei der Europawahl beantragt hat, stellte ihm das Innenministerium das Papier – eine Stellungnahme – zur Verfügung. Gleichzeitig untersagte … Weiterlesen

Geschützt: Transparency International zum Skandal der IHK Potsdam

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

IHK Potsdam: Hauptgeschäftsführer Kohl beurlaubt

Am 30.11.2013 berichtete die BERLINER MORGENPOST noch darüber, dass auch Hauptgeschäftsführer Kohl in Verbindung mit dem Potsdammer Kammerskandal in den Focus gerückt sei. Sie waren ein enges, eingespieltes Team, der langjährige Präsident der Industrie- und Handelskammer Potsdam, Victor Stimming, und der Hauptgeschäftsführer der IHK, René Kohl. Schulter an Schulter posierten die beiden in feinem, dunklen … Weiterlesen

Geschützt: Handwerkskammern gehen die Präsidenten aus – Rücktritt in Aurich

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Von Zwangsgeldern finanzierte Ruheständler als Kammerpräsident in Aurich Tradition

Da tritt die Handwerkskammer wohl auf ihrer ausserordentlichen Vorstandssitzung am Montag, d. 11.11.2013 in Erklärungsnot. Vielleicht wird das ganze auch als Karneval-Scherz unter den Teppich gekehrt. Aber dies dürfte den Verantwortlichen diesmal mehr als schwer fallen. Es sei denn, Michael Koch, Hauptgeschäftsführer der niedersächsischen Handwerkskammern tritt wieder auf den Plan. Er scheint in Niedersachsen verantwortlich … Weiterlesen

Geschützt: IHK München – Was sind schon 100 Millionen EURO?

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Aufregung um Maulwurf in der IHK Münster

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: IHK Stuttgart muss Sondersitzung einberufen

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

EIFELZEITUNG: Erkenntnisse des Landesrechnungshofes Niedersachsen über das Versagen der Rechtsaufsicht muss Konsequenzen haben

Bananen-Flagge

bffk fordert qualifizierte Rechtsaufsicht in den Kammern – Erkenntnisse des Landesrechnungshofes Niedersachsen über das Versagen der Rechtsaufsicht muss Konsequenzen haben Kassel. Die überfällige Aufdeckung eines seit Jahrzehnten währenden Skandals nennt bffk-Geschäftsführer Kai Boeddinghaus die Erkenntnisse des Landesrechnungshofes in Niedersachsen zur Arbeit der Rechtsaufsicht im dortigen Wirtschaftsministerium. Der Rechnungshof hat, wie gestern bekannt wurde, der Rechtsaufsicht … Weiterlesen

Geschützt: Rechtfertigung für Steuersünder in IHK-Zeitschrift

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

IHK Rostock – Nach Untreue-Vorwürfen: IHK-Chef legt Amt nieder

Rostock (dpa) – Der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Rostock, Andreas Sturmowski, hat wegen der gegen ihn erhobenen Untreuevorwürfen sein Amt niedergelegt. Er wolle damit Schaden von der IHK und seiner Person abwenden, teilte die IHK am Montag mit. Auf Basis dieser Entscheidung sei ein Aufhebungsvertrag geschlossen worden, zu dessen Rahmenbedingungen Stillschweigen vereinbart … Weiterlesen

IHK Rostock – IHK-Geschäftsführer beurlaubt –

Das Präsidium der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Rostock hat am Montag den Hauptgeschäftsführer der Kammer, Andreas Sturmowski, beurlaubt. Gegen Sturmowski ermittelt zurzeit die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts der Untreue. Nach Informationen von NDR 1 Radio MV wird dem 59-Jährigen vorgeworfen, Tank- und Kreditkarten der IHK für private Zwecke missbraucht zu haben.  … weiterlesen NDR … Weiterlesen

  • Tischlermeister Michael Pramann

  • Bells-Restaurant – Bad Neuenahr

  • Stefan A. Duphorn wer – zu – wem

  • Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!

    Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!
  • Gernot Weyrich

  • Haustür-Aktion Michael Pramann