Handwerkskammer Freiburg – Zwangsmitglieder finanzieren Abfindung des ehemaligen Hauptgeschäftsführers

Der frühere Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Freiburg, Johannes Burger, verlässt die Kammer mit sofortiger Wirkung. Es sei eine Vorruhestandsregelung getroffen worden, bestätigte ein Sprecher am Mittwoch der Badischen Zeitung. Zuvor hatte eine außerordentliche Vollversammlung – das Parlament der Handwerker – dem Vergleich zugestimmt. Wie der nun geschlossene Vergleich aussieht, bleibt – wie in solchen Fällen üblich … Weiterlesen

HWK Freiburg -Über 600 Seiten Ermittlungsakten wegen Schwarzarbeit

Querelen um Geschäftsführer Johannes Burger prägen Vollversammlung der Handwerkskammer. FREIBURG. Der Graben zwischen der Spitze der Handwerkskammer Freiburg und deren Geschäftsführer Johannes Burger bleibt unverändert tief. Das wurde auf der Vollversammlung der Kammer am Mittwoch in Freiburg deutlich. Durch die öffentlichen Verhandlungen vor dem Arbeitsgericht wurde bekannt, dass Paul Baier, Ullrichs Vorgänger als Kammerpräsident, Johannes … Weiterlesen

HWK Freiburg – 4.000 EURO für´s „Ehrenamt“

Der eine macht’s umsonst, der andere bekommt 4000 Euro im Monat. So unterschiedlich wird das Präsidentenamt bei IHK und Handwerkskammer vergütet. Wie kommt das? Ist das fair? Dabei sind die Industrie- und Handelskammer (IHK) und und die Handwerkskammer beide berufsständische Körperschaften des öffentlichen Rechts – und ihre Präsidenten verwenden in etwa gleich viel Zeit auf … Weiterlesen

„Eine Klatsche für die Handwerkskammer Freiburg

Im Streit mit ihrem Hauptgeschäftsführer hat die Handwerkskammer Freiburg verloren. Johannes Burger gewinnt vor dem Arbeitsgericht auf ganzer Linie. Freiburg – Der Versuch des Präsidiums der Handwerkskammer Freiburg, sich mit allen möglichen Tricks und Winkelzügen ihres Hauptgeschäftsführers Johannes Burger (62) zu entledigen, ist vor dem Arbeitsgericht kläglich gescheitert. Burger bekam in fast allen Punkten recht. … Weiterlesen

HWK Freiburg – Pressemitteilung- Streitverkündungen der HWK im Fall Burger

Presseerklärung Vom: 01.03.2016 Die Handwerkskammer Freiburg hat im Rechtsstreit vor dem Arbeitsgericht Freiburg gegen ihren abgesetzten Hauptgeschäftsführer Johannes Burger am 22.02.2016, einen Tag vor dem Termin zur mündlichen Verhandlung, dem Ex-HWK Präsidenten Paul Baier, Renchen, und dem langjährigen Berater der HWK Rechtsanwalt Thomas Schotten, Freiburg, den Streit verkündet. Die HWK will gegen ihren Ex–Präsidenten und … Weiterlesen

HWK Freiburg – Handwerkskammer droht Präsidenten

Im Streit um das Gehalt ihres Hauptgeschäftsführers Johannes Burger droht die Handwerkskammer Freiburg jetzt mit Schadenersatzansprüchen gegen ihren früheren Präsidenten Paul Baier aus Renchen. Burger wurde von der Handwerkskammer degradiert und ging dagegen arbeitsrechtlich vor. Unter anderem ging es dabei um eine Gehaltsaufstockung im Jahr 2010. Die Kammer steht auf dem Standpunkt, Burger habe sich … Weiterlesen

Kein Ermittlungsverfahren gegen Präsidenten der Handwerkskammer Freiburg

Der Präsident der Handwerkskammer Freiburg, Johannes Ulrich soll laut Pressemitteilung zugegeben haben, Subunternehmer in meisterpflichtigen Gewerken beschäftigt zu haben. Die Staatsanwaltschaft Freiburg sieht darin keinen Grund zum Einschreiten. Es fehle der sogenannte Anfangsverdacht, so die BADISCHE ZEITUNG. Es liege keine Schwarzarbeit vor, da ja keine Steuern hinterzogen wurden. Zur Kenntnisnahme: Die Handwerkskammern verfolgen jeden, der … Weiterlesen

Pressemitteilung im Auftrag der in der Pressemitteilung genannten Vollversammlungsmitglieder der Handwerkskammer Freiburg

Zur ausführlichen offiziellen Pressemitteilung bitte hier klicken Presemitteilung Zum Handwerksammer-Skandal Freiburg Peter Krämer, Redebeitrag in der Vollversammlung der Handwerkskammer Freiburg am 18.11.2015 Liebe Vollversammlungsmitglieder Wir alle sind die – Gewählten Vertreter des südbadischen Handwerks – Gehören dem obersten Organ der Vollversammlung an. Der Handwerksordnung ( HWO ) sind wir verpflichtet – Sie regelt die Handwerksausübung … Weiterlesen

Weiter Zoff in der Handwerkskammer Freiburg

Der Streit in der Handwerkskammer Freiburg über ihren degradierten Geschäftsführer Johannes Burger wird mit großer Schärfe weitergeführt. Auf der Herbstvollversammlung erhoben am Dienstag die Unterstützer des entmachteten früheren Hauptgeschäftsführers schwere Vorwürfe gegen den vor einem Jahr neu gewählten Präsidenten Johannes Ullrich aus Freiburg. Sein Vorgänger Paul Baier und die weiteren Vollversammlungsmitglieder Peter Krämer, Albert Seiler, … Weiterlesen

Handwerkskammer Freiburg – Justiz prüft Vorwürfe der Schwarzarbeit gegen Präsidenten

Die Anschuldigung wiegt schwer. Der ehemalige Präsident der Freiburger Handwerkskammer Paul Baier, hat Vorwürfe gegen seinen Nachfolger Johannes Ulrich öffentlich gemacht. Dieser soll durch sein Verhalten die Schwarzarbeit gefördert haben. Konkret soll Ulrich die Handwerksordnung umgangen haben. Er habe mehrfach einen Trockenbauer aus dem Raum Freiburg als Subunternehmer für Putz- und Dämmarbeiten beauftragt, für die … Weiterlesen

Attacke auf die Spitze des Freiburger Handwerks

Unterstützer des entmachteten Geschäftsführers Johannes Burger fordern, dass alle Funktionsträger der Kammer zurücktreten. FREIBURG. Die Auseinandersetzungen um die Befugnisse des ehemaligen Hauptgeschäftsführers der Handwerkskammer Freiburg gehen weiter. Das Präsidium des Kammervorstands hat am vergangenen Mittwoch die Mitglieder der Vollversammlung angeschrieben, nachdem bekannt geworden ist, dass in der Handwerkerschaft ein Aufruf für die Einberufung einer außerordentlichen … Weiterlesen

Handwerkskammer Freiburg – Streit um Suche nach Präsidenten-Nachfolger

Satzung der Handwerkskammer Freiburg § 15 Vorstand (1) Der Vorstand der Handwerkskammer besteht aus dem Vorsitzenden (Präsidenten), zwei Stellvertretern (Vizepräsidenten), von denen einer Geselle oder ein anderer Arbeitnehmer mit abgeschlossener Berufsausbildung sein muss, und 6 weiteren Mitgliedern, und zwar 4 Vertretern der selbstständigen Gewerbetreibenden und 2 Arbeitnehmervertretern. Bewerber für das Amt des Präsidenten und des … Weiterlesen

Strafanzeige der Handwerkskammer Freiburg gegen Kreishandwerkerschaft wird nicht verfolgt – Scheinjustiz

Die Staatsanwaltschaft Freiburg beabsichtigt nicht gegen die ehemalige Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Lörrach wegen des Verdachts auf Untreue zu ermitteln.Der Clou dabei: Die Handwerkskammer Freiburg, die  im vergangenen Jahr Strafanzeige gegen die ehemalige Geschäftsführerin gestellt hat, freut´s. Die Handwerksgeschäftsführerin war zugleich Geschäftsführerin der WFG Management GmbH, die unter dem Namen „Gewerbe Dreiländereck Region“ ein kostenpflichtiges Branchenverzeichnis … Weiterlesen

Wirtschaftsministerium subventioniert Handwerkskammer Freiburg mit 73.000 EURONEN

Während professionelle Wirtschaftsberater auf dem hart umkämpften Markt um jeden Kunden kämpfen müssen und Geschäftsrisiken selber tragen  tragen müsen, bekommen dubiose Institutionen, wie die Handwerkskammern, deren fachliche Kompetenz sehr in Frage gestellt wird, Gelder aus dem Steuertopf. 73.000 Euronen sollen es diesmal für die Handwerkskammer Freiburg sein. Damit könnten im Jahr 2013 über 1.000 Beratungstage für … Weiterlesen

HWK Freiburg – Handwerksordnung – Existiert sie wirklich noch?

Es ist schon so eine fragwürdige Sache, mit (Gund-)  Gesetzen und (Ver-)Ordnungen in BRD. Der eine wird daran „geknebelt“, für den anderen ist es lediglich ein Stück Papier. So agiert seit einiger Zeit Kurt König (63) als Obermeister der Fleischerinnung Ortenau, obwohl er sein Geschäft aus Altersgründen im April 2011 verkauft hatte. Sein Vorgänger, Martin … Weiterlesen

  • Tischlermeister Michael Pramann

  • Bells-Restaurant – Bad Neuenahr

  • Stefan A. Duphorn wer – zu – wem

  • Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!

    Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!
  • Gernot Weyrich

  • Haustür-Aktion Michael Pramann