Ist der Kammerzwang noch zeitgemäß?

Die Handwerkskammern sind ein Relikt aus der Vergangenheit, ebenso wie der Zwang für Handwerksunternehmen, in einer Kammer Mitglied zu sein. Unternehmer Detlef Rothert aus Wernigerode ärgert sich jedes Jahr, wenn ihm der Bescheid über die Gebühren für die örtliche Industrie- und Handelskammer ins Haus flattert. Er fragt: „Stimmt es, dass der Kammerzwang aus der Nazizeit … Weiterlesen

Handwerker die Bauernopfer für die Interessen des Bundesverband für freie Kammern ( BffK )?

Der BffK ist entstanden aus dem 1996 gegründeten Verein „IHK-Verweigerer“. Es sollen damals über 100.000 Mitglieder gewesen sein. Seinen Rückschlag erlitt der damals noch „IHK-Verweigerer“ genannte Verein 2001, als das Bundesgrundgesetzgericht ( Warum eigentlich Bundesverfassungsgericht? Eine Verfassung hat uns der damalige Innenminister Schäuble 1990 verweigert ) die Annahme der Beschwerde gegen den IHK-Zwang abgelehnt hatte. … Weiterlesen

Landesrechnungshof prüft Handwerkskammer Cotbus – Schmieren-Theater?

“ Kontrolleure überzeugen sich vom Umgang mit den Kammermitteln Zwei Rechnungsprüfer des brandenburgischen Landesrechnungshofes sind in der Handwerkskammer Cottbus (HWK) zu Gast und werfen einen Blick in die Bücher. Sie schauen nach, ob die HWK bei der Verwendung ihrer Mittel den Grundsätzen der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit entspricht. „Wir unterstützen den Rechnungshof bei seiner Arbeit, wo … Weiterlesen

Schlechte Noten für Geschäftsführung der Handwerkskammer in Mainz – Mitarbeiter sind verärgert

Nach der Kündigung von Hauptgeschäftsführer Dieter Zimmer und dem Streit um das Präsidentenamt hat sich der Sturm noch nicht richtig gelegt, da gibt es neue Informationen über noch weitergehende Auseinandersetzungen bei der Handwerkskammer Rheinhessen. Dieses Mal geht es um das Innenleben der rund 90 Mitarbeiter starken Kammer mit Sitz in Mainz, ganz konkret um den … Weiterlesen

Offener Brief Amtsgericht / Gerichtsvollzieher

Amtsgericht Holzminden Leiter Amtsgericht Tel.: 0 55 34 / 121700 Karlstrasse 15 Fax: 0 55 31 / 121 – 777 37603 Holzminden Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Herrn Dietmar H, Obergerichtsvollzieher,   wegen Urkundenfälschung, Auskunftsverweigerung, Amtsanmaßung, wiederholtem Hausfriedensbruch, Erpressung, Nötigung, Befugnisüberschreitung, Strafantrag bei der Staatsanwaltschaft folgt. Guten Tag, Straftatbestand der vorsätzlichen Urkundenfälschung Am 10.09.2012 hat Dietmar H eine Forderung der … Weiterlesen

Aufruf zum Boykott Handwerkskammer-Beitrag

Und wo waren die sogenannten Interessenvertreter des Handwerks? Soka-Bau – Neue Abzockwelle bedroht Handwerker Januar 4, 2015 Das neue Jahr 2015 ist ein paar Tage alt. Die Zwangsbeitragsbescheide der Handwerkskammern sind bereits gedruckt und versandfertig. Auf den anstehenden Neujahrs-Empfängen werden ( OHNE EUCH ) die ersten Zwangsgelder verprasst! Lediglich im Sinne der Propaganda-Maschinerie der Handwerkskammern! Warum … Weiterlesen

Perfide Handwerkskammern – HWK Köln unterstützt Antifa-Bewegung

Die Handwerkskammer Köln hat am 05.01.2015 die Anti-Islam-Bewegung der Antifa unterstützt und somit gegen die Limburger Erklärung verstossen, die den Kammern untersagt sich politisch zu äussern. Ein Mitgliederbefragung ist nicht bekannt. Die Gesetzlosen, in diesem Fall die Handwerkskammer Köln, hat am 15.01.2015 aus Protest gegen die Kögida-Demonstration das Licht am und im Gebäude ausgeschaltet. Dies … Weiterlesen

Sensation! Handwerkskammer Ulm „entlastet“ als erste Handwerkskammer Mitgliedsbetriebe

Wer nun davon ausgeht hier wird bundesweit die erste Senkung eines Handwerkskammer-Beitrags verkündet, kommt sehr schnell auf den Boden der Tatsachen zurück. Die Handwerkskammer Ulm blendet hier die Öffentlichkeit mit einer „Schlagzeile“ in der SÜDWEST PRESSE. „Mitglieder der Handwerkskammer Ulm müssen 2015 weniger bezahlen. Die Vollversammlung fordert die Sicherung des betriebsnahen Lernens. Die Vollversammlung der … Weiterlesen

Handwerkskammer Ulm – Ex-Kammer-Präsident führte Begleittransport in Vernichtungslager Auschwitz

Jahre lang galt er als unbescholtener Bürger der Stadt Heidenheim. Im Jahre 2002 huldigte die Handwerkskammer Ulm in einer Laudatio zum 100-jährigen Geburtstag als einen zutiefst im christlichen Glauben wurzelnden Überzeugenden Vertreter  der CDU im Gemeinerat und Kreistag der Stadt Heidenheim. Friedrich Degeler, ein klingender Name in Heidenheim. Friedrich wurde 1902 als jüngstes von acht … Weiterlesen

Innungen bluten aus – die Handwerkskammern horten Millionen

Innungen bluten aus Allgemeine Zeitung v. 03.11.2014 Handwerkerschaft Birkenfeld droht Insolvenz Rheinzeitung v. 20.10.2014 Es ist kein Geheimnis: Den Innungen laufen die Mitglieder weg. Das hat einen ganz einfachen Grund und das ist die dazugehörige Zwangsmitgliedschaft in den Handwerkskammern, die ALLE Zwangsmitglieder abzockt. Die Mitgliedschaft in den Innungen ist freiwillig. Da überlegt sich jeder Betrieb … Weiterlesen

Die Zwangskammern – Interessenvertreter der Wirtschaft und deren Beschäftigten oder eher ihr Totengräber?

Die Zwangskammern – Handwerkskammern ( HWK ) und Industrie- und Handelskammern ( IHK )- mit ihren „willkürlich“ und jenseits jeglicher demokratischer Verhältnisse zusammengesetzten Vollversammlungen ( offizielle Bezeichnung: Parlamente der Wirtschaft), propangandieren ständig mittels gleichgeschalteter Medien die Interessen ihrer Zwangsmitglieder zu vertreten. Selbst dem eingefleischtesten „Zipfelmützchen“ dürfte die Ukraine-Krise nicht entgangen sein. Eine Kriese, die von … Weiterlesen

Goldenes Handwerk?- Reiche Kammern!

Eine Sendung des WDR vom 16.06.2014   Goldenes Handwerk – Reiche Kammern: Vetternwirtschaft und Verschwendung bei den Wirtschaftskammern Das goldene Handwerk, heißt es. Doch wer tatsächlich einen Handwerksbetrieb hat, muss erstmal ordentlich zahlen, und zwar gezwungenermaßen an die Handwerkskammer. Das ist gesetzlich vorgeschrieben und gilt auch für andere Betriebe. Die müssen zum Beispiel an die … Weiterlesen

Landesrechnungshof Niedersachsen: Klartext zur Rechtsaufsicht

Die Überschrift der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung ließ schon keine Zweifel aufkommen. „Prüfer geben vernichtendes Urteil ab“, so titelte das Blatt im Juni 2013 über den Bericht des Landesrechnungshofes in Niedersachsen, der die Arbeit der Rechtsaufsicht unter die Lupe genommen hat. Die Qualität der Rechtsaufsichten haben Landesrechnungshöfe immer wieder kritisiert. Zu grundsätzlichen Veränderungen hat dies bisher … Weiterlesen

Geschützt: Die IHK ( Potsdam ), die Handwerkskammern und die StaSi

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Hans-Olaf Henkel: „Wir sind gegen die Zwangsmitgliedschaft in den Handelskammern, die anderen dafür!“

Zur Meldung, dass sich das Bundesverfassungsgericht (BVG) mit der Beschwerde zweier Firmen befasse, die gegen den sogenannten „Handelskammerzwang“ klagten, meinte der stellvertretende Sprecher der Alternative für Deutschland (AfD), Hans-Olaf Henkel: „Wir begrüssen diese Klage. Als einzige Partei fordert die AfD in ihrem Europa-Programm die Aufhebung der Zwangsmitgliedschaft in Handels-, Handwerks und anderen Standeskammern. Diese ist … Weiterlesen

  • Tischlermeister Michael Pramann

  • Bells-Restaurant – Bad Neuenahr

  • Stefan A. Duphorn wer – zu – wem

  • Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!

    Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!
  • Gernot Weyrich

  • Haustür-Aktion Michael Pramann