Handwerkskammer Hildesheim verschickt Beitragsbescheide an Privatperson

Die Handwerkskammer Hildesheim fordert von Tischlermeister Michael Pramann aus Eschershausen mit Mahnung den vollen Jahresbeitrag 2015 in Höhe von 180,- EURO für die Finanzierung des kollektiven Freizeitpark Handwerkskammer, obwohl das Handwerk-Gewerbe schon seit langem abgemeldet wurde. Die Kammer wurde zudem aufgefordert alle bezüglichen Daten, insbesondere auf deren Internetpräsenz,  innerhalb 24 Stunden zu löschen. Einen Verein … Weiterlesen

An die Handwerkskammer Hildesheim

Aufruf zum Boykott Handwerkskammer-Beitrag Guten Tag Frau Heidmann,  ( HGF  Handwerkskammer Hildesheim )   ich denke, ich habe mich in unserem Gespräch am 07.01.2015 unmissverständlich ausgedrückt.  Aber offensichtlich kommen freundliche Worte bei Ihnen nicht an. Ich will ihre Drecksblatt „NORDDEUTSCHES HANDWERK“ nicht mehr in meinem Postkasten sehen. Sollte dies dennoch wieder geschehen, werde ich Sie … Weiterlesen

Hauptgeschäftsführerin der Handwerkskammer Hildesheim, Ina Heidmann, bereit für öffentliche Diskussion

Nachdem am 07.01.2015 der Aufruf zum Boykott Handwerkskammer-Beitrag auf KAMMERSPARTAKUS veröffentlicht wurde, folgte am 09.01.2015 überraschend per e-mail ein Einladungsschreiben der Handwerkskammer Hildesheim zu einem Persönlichen Gespräch mit der Hauptgeschäftsführerin Ina Heidmann. Dieses fast 2-stündige Gespräch fand dann auch am 14.01.2015  statt. Frau Heidmann erklärte sich bereit sich in einer öffentlichen Diskussion dem Thema Handwerkskammer … Weiterlesen

Handwerkskammer Aurich „eliminiert“ ihren Präsidenten Horst Amstätter

Die Handwerkskammer Aurich/Ostfriesland gehörte bisher nicht zu den Kammern, die besonders im Focus der Kammerkritiker und des Bundesverband für freie Kammern ( BffK ) stand. Was nun allerdings ans Tageslicht kommt, ist allerdings schon in die Rubrik sehr kurios einzuordnen. So ist Horst Amstätter, ehemaliger Präsident der Handwerkskammer Aurich komplett von den Webseiten der HWK … Weiterlesen

Handwerkskammer Hildesheim – Verwaltungsleiter erhöht sein Gehalt um 1.500,- EURO/Monat selbst

Wie die „Hildesheimer Allgemeine Zeitung“ am 06.12.2013 berichtete hat ein langjähriger Verwaltungsleiter, für den Finanzbereich der Kammer zuständig, sein monatliches Gehalt mittels eigens verfassten Arbeitsvertrag um satte 1.500 EURO „aufgestockt“. Erst nach 10 Jahren soll es der Handwerkskammer Hildesheim aufgefallen sein. „Ein Schelm, der Böses dabei denkt?“  Auch der Handwerkskammer Hildesheim sitzt der niedersächsische Landesrechnungshof … Weiterlesen

Geschützt: Präsident der Handwerkskammer Aurich – Die nächste

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Niedersächsisches Wirtschaftsministerium – verfilzt, wie eh und je

Wer immer noch an eine Rechtsaufsicht der Wirtschaftsministerien glaubt, sollte sich endlich endgültig von diesem (Alp-)Traum verabschieden. Das niedersächsische Wirtschaftsministerium unter der Leitung Olaf Lies ( Wirtschaftsminister – SPD ) führt den Filz der FDP-Minister Hirche, Rösler, Bode unbeeindruckt weiter. Was der niedersächsische Landesrechnungshof bestätigt hat – die Hannoversche Allgemeine Zeitung berichtete am 30.06.2013 darüber … Weiterlesen

Handwerkskammer Hildesheim – Wer einmal lügt…

Es ist schon mehr als erstaunlich, dass die aufgedeckten Skandale bei den niedersächsischen Zwangskammern allgemein, insbesondere jedoch die der Handwerkskammern, in keiner Weise kritisch behandelt werden und Lehren daraus gezogen werden. Insbesondere die Handwerkskammer Hildesheim, die sich als die transparenteste der 52 Handwerkskammern öffentlich darstellt. Dabei verbreitet Sie noch heute die Lüge „ … Man … Weiterlesen

Strafantrag gegen niedersächsischen Wirtschaftsminister Bode ( FDP ) gestellt

Am 16.01.2013 stellte Tischlermeister Michael Pramann als Zwangsmitglied der Handwerkskammer Hildesheim, sowie als Steuerzahler, Strafantrag gegen den niedersächsischen Wirtschaftsminister Jörg Bode ( FDP ) wegen mangelnder Aufsichtsprlicht über die Handwerkskammern. Bode, wie übrigens seine Vorgänger Phillip Rosler ( FDP – und jetziger Wirtschaftsminister)  und Walter Hirche ( FDP ) auch, war Bode seit Jahren über … Weiterlesen

Handwerkskammer Hildesheim nichts dazu gelernt – Lügen – täüschen – vertuschen… geht weiter

Die Handwerkskammer Hildesheim hat wahrlich nichts dazu gelernt. Es wird weiter gelogen, getäuscht und vertuscht. Und dies sogar auf deren Internetauftritt. Eine wahrheitsgemässe Gegendarstellung von KAMMERSPARTAKUS wehrt die HWK Hildesheim mit der Begründung ab, dass die Internetseite der HWK mangels personeller und finanzieller  ( vom Zwangsmitglied finanziert ) Ressourcen, dies als Forum nicht gestattet. Das … Weiterlesen

Handwerkskammer Hildesheim: Tischlermeister stellt Strafantrag gegen Kammerführung

Am 10.01.2013 übergab Tischlermeister Michael Pramann der Staatsanwaltschaft Hildesheim den Strafantrag gegen die Ex-Hauptgeschäftsführerin der Handwerkskammer Hildesheim Jutta Schwarzer, die amtierende Hauptgeschäftsführerin Ina Heidmann, den von 2005 bis zum 04.01.2013 amtierenden illegalen Kammer-„Präsidenten Jürgen Herbst, sowie Geschäftsführer Jürgen Garms wegen Betrug, Veruntreuung, persönliche Vorteilsnahme, Beihilfe, Hochstapelei, Mitwisserschaft, Wettbewerbverstoß, etc. Die Strafanzeige wurde als Zwangsmitglied Und … Weiterlesen

Handwerkskammer Hildesheim – Präsident Herbst und Hauptgeschäftsführerin Heidmann in: Radio Tonkuhle

Radio Tonkuhle zum Rücktritt des Präsidenten der Handwerkskammer Hildesheim  07.01.2013 Radio Tonkuhle, ein privater regionaler Rundfunksender aus Hildesheim sendete am 07.01.2013 ein Interview von Ex-Präsident Jürgen Herbst und Hauptgeschäftsführerin Ina Heidmann mit Kommentar der Redaktion. Von was für Wahlen spricht Frau Heidmann eigentlich? Noch nie hat ein Mitgliedsbetrieb der Handwerkskammer Hildesheim eine Stimme zur Wahl … Weiterlesen

Handwerkskammer Hildesheim – Neues Zeitalter bei der Handwerkskammer nach „Abdankung“ des Kammerpräsidenten?

Die Chance dafür ist gegeben. Dennoch ist wohl kaum ernsthaft damit zu rechnen. Am 04.12.2012 räumte der illegale Kammerpräsident Jürgen Herbst nach heftigen Vorwürfen über seine Legitimität nach über vierjähriger Amtszeit als Nichtinhaber eines Handwerksbetriebs, und somit gegen die Satzung verstoßend, seinen Sessel. Dies gab die Handwerkskammer in Hildesheim in einer am 04.01.2012 eilig einberufenen … Weiterlesen

Bundesverband für freie Kammern – Heuchelei pur in der Handwerkskammer Hildesheim

Wer nach dem Rücktritt des Kammerpräsidenten in Hildesheim auf einen Neuanfang gehofft hat, der wird durch die Reaktionen der Verantwortlichen schnell in die Realität zurück geholt. Die amtierende Hauptgeschäftsführerin sieht sich dadurch entlastet, dass sie „die Situation geerbt hat“, wie sie gegenüber der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung erklärt. Zudem habe die Handwerkskammer „keinen Ausforschungsauftrag“. Diese Aussage … Weiterlesen

Rücktritt des Präsidenten der Handwerkskammer Hildesheim – NDR1 Radio Niedersachsen – 04.01.2012 hören

Die Chance dafür ist gegeben. Dennoch ist wohl kaum ernsthaft damit zu rechnen. Am 04.12.2012 räumte der illegale Kammerpräsident Jürgen Herbst nach heftigen Vorwürfen über seine Legitimität nach über vierjähriger Amtszeit als Nichtinhaber eines Handwerksbetriebs, und somit gegen die Satzung verstoßend, seinen Sessel. Dies gab die Handwerkskammer in Hildesheim in einer am 04.01.2012 eilig einberufenen … Weiterlesen

  • Tischlermeister Michael Pramann

  • Bells-Restaurant – Bad Neuenahr

  • Stefan A. Duphorn wer – zu – wem

  • Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!

    Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!
  • Gernot Weyrich

  • Haustür-Aktion Michael Pramann