Hauptgeschäftsführerin der Handwerkskammer Hildesheim, Ina Heidmann, bereit für öffentliche Diskussion

Nachdem am 07.01.2015 der Aufruf zum Boykott Handwerkskammer-Beitrag auf KAMMERSPARTAKUS veröffentlicht wurde, folgte am 09.01.2015 überraschend per e-mail ein Einladungsschreiben der Handwerkskammer Hildesheim zu einem Persönlichen Gespräch mit der Hauptgeschäftsführerin Ina Heidmann. Dieses fast 2-stündige Gespräch fand dann auch am 14.01.2015  statt. Frau Heidmann erklärte sich bereit sich in einer öffentlichen Diskussion dem Thema Handwerkskammer … Weiterlesen

Von Zwangsgeldern finanzierte Ruheständler als Kammerpräsident in Aurich Tradition

Da tritt die Handwerkskammer wohl auf ihrer ausserordentlichen Vorstandssitzung am Montag, d. 11.11.2013 in Erklärungsnot. Vielleicht wird das ganze auch als Karneval-Scherz unter den Teppich gekehrt. Aber dies dürfte den Verantwortlichen diesmal mehr als schwer fallen. Es sei denn, Michael Koch, Hauptgeschäftsführer der niedersächsischen Handwerkskammern tritt wieder auf den Plan. Er scheint in Niedersachsen verantwortlich … Weiterlesen

Geschützt: Präsident der Handwerkskammer Aurich – Die nächste

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Niedersächsisches Wirtschaftsministerium – verfilzt, wie eh und je

Wer immer noch an eine Rechtsaufsicht der Wirtschaftsministerien glaubt, sollte sich endlich endgültig von diesem (Alp-)Traum verabschieden. Das niedersächsische Wirtschaftsministerium unter der Leitung Olaf Lies ( Wirtschaftsminister – SPD ) führt den Filz der FDP-Minister Hirche, Rösler, Bode unbeeindruckt weiter. Was der niedersächsische Landesrechnungshof bestätigt hat – die Hannoversche Allgemeine Zeitung berichtete am 30.06.2013 darüber … Weiterlesen

Handwerkskammer Hildesheim – Wer einmal lügt…

Es ist schon mehr als erstaunlich, dass die aufgedeckten Skandale bei den niedersächsischen Zwangskammern allgemein, insbesondere jedoch die der Handwerkskammern, in keiner Weise kritisch behandelt werden und Lehren daraus gezogen werden. Insbesondere die Handwerkskammer Hildesheim, die sich als die transparenteste der 52 Handwerkskammern öffentlich darstellt. Dabei verbreitet Sie noch heute die Lüge „ … Man … Weiterlesen

Niedersächsische Handwerkskammern – Staatsanwaltschaft „stützt“ Kammerfilz

Wir erinnern uns: Am 06. Dezember  brachte ein Artikel der „!Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ ( HAZ ) unter dem Titel „Handwerkskammern kassieren auffällig viel Geld“ einen Handwerkskammerpräsidenten-Skandal ans Tageslicht. So rechnete z.B. ein Präsident einer niedersächsischen Handwerkskammer für die Beerdigung seiner eigenen Sekretärin 7,5 Stunden als Aufwandsentschädigung ab. KAMMERSPARTAKUS berichtete am 08.12.2012:   Handwerkskammerpräsidenten: 40.000 EURO … Weiterlesen

Handwerkskammer Hildesheim: Tischlermeister stellt Strafantrag gegen Kammerführung

Am 10.01.2013 übergab Tischlermeister Michael Pramann der Staatsanwaltschaft Hildesheim den Strafantrag gegen die Ex-Hauptgeschäftsführerin der Handwerkskammer Hildesheim Jutta Schwarzer, die amtierende Hauptgeschäftsführerin Ina Heidmann, den von 2005 bis zum 04.01.2013 amtierenden illegalen Kammer-„Präsidenten Jürgen Herbst, sowie Geschäftsführer Jürgen Garms wegen Betrug, Veruntreuung, persönliche Vorteilsnahme, Beihilfe, Hochstapelei, Mitwisserschaft, Wettbewerbverstoß, etc. Die Strafanzeige wurde als Zwangsmitglied Und … Weiterlesen

Handwerkskammer Hildesheim – Präsident Herbst und Hauptgeschäftsführerin Heidmann in: Radio Tonkuhle

Radio Tonkuhle zum Rücktritt des Präsidenten der Handwerkskammer Hildesheim  07.01.2013 Radio Tonkuhle, ein privater regionaler Rundfunksender aus Hildesheim sendete am 07.01.2013 ein Interview von Ex-Präsident Jürgen Herbst und Hauptgeschäftsführerin Ina Heidmann mit Kommentar der Redaktion. Von was für Wahlen spricht Frau Heidmann eigentlich? Noch nie hat ein Mitgliedsbetrieb der Handwerkskammer Hildesheim eine Stimme zur Wahl … Weiterlesen

Handwerkskammer Hildesheim – Neues Zeitalter bei der Handwerkskammer nach „Abdankung“ des Kammerpräsidenten?

Die Chance dafür ist gegeben. Dennoch ist wohl kaum ernsthaft damit zu rechnen. Am 04.12.2012 räumte der illegale Kammerpräsident Jürgen Herbst nach heftigen Vorwürfen über seine Legitimität nach über vierjähriger Amtszeit als Nichtinhaber eines Handwerksbetriebs, und somit gegen die Satzung verstoßend, seinen Sessel. Dies gab die Handwerkskammer in Hildesheim in einer am 04.01.2012 eilig einberufenen … Weiterlesen

Bundesverband für freie Kammern – Heuchelei pur in der Handwerkskammer Hildesheim

Wer nach dem Rücktritt des Kammerpräsidenten in Hildesheim auf einen Neuanfang gehofft hat, der wird durch die Reaktionen der Verantwortlichen schnell in die Realität zurück geholt. Die amtierende Hauptgeschäftsführerin sieht sich dadurch entlastet, dass sie „die Situation geerbt hat“, wie sie gegenüber der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung erklärt. Zudem habe die Handwerkskammer „keinen Ausforschungsauftrag“. Diese Aussage … Weiterlesen

Rücktritt des Präsidenten der Handwerkskammer Hildesheim – NDR1 Radio Niedersachsen – 04.01.2012 hören

Die Chance dafür ist gegeben. Dennoch ist wohl kaum ernsthaft damit zu rechnen. Am 04.12.2012 räumte der illegale Kammerpräsident Jürgen Herbst nach heftigen Vorwürfen über seine Legitimität nach über vierjähriger Amtszeit als Nichtinhaber eines Handwerksbetriebs, und somit gegen die Satzung verstoßend, seinen Sessel. Dies gab die Handwerkskammer in Hildesheim in einer am 04.01.2012 eilig einberufenen … Weiterlesen

Handwerkskammer Hildesheim – Eil-Meldung: Präsident Jürgen Herbst zurückgetreten

Heute gab der  seit 01.11.2008 illegal amtierende Handwerkskammerpräsident Jürgen Herbst in einer eilig berufenen Presssekonferenz in der Handwerkskammer Hildesheim seinen Rücktritt bekannt. Herbst gab keinerlei Kommentare ab. Nur: Als Grund gab er die Austragung seines Betriebs aus der Handwerksrolle bekannt. . Fragt sich nur, was für ein Gewerbe Herbst aus der Handwerksrolle hat austragen lassen? … Weiterlesen

Den Niedersächsischen (Handwerks-)Kammern geht es an den „Kragen“?

Die „Hildesheimer Allgemeine Zeitung“ berichtete am 22.12.2012 darüber, dass die Handwerkskammern, sowie die Industrie-und Handwerkskammern, Architektenkammern, etc. ( endlich ) in das Visier der Landesrechnungshöfe gelangt seien. Ebenso soll das niedersächsische Wirtschaftsministerium im Hinblick auf die Aufsichtspflicht „auf´s Korn“ genommen werden. Mit Kommentar von Chefredakteur Hartmut Reichardt, in dem in Frage gestellt wird, ob Kammerpräsident … Weiterlesen

Handwerkskammer Hildesheim will weiter für „dumm“ verkaufen

Die Handwerkskammer Hildesheim kann es einfach nicht lassen. In diversen niedersächsischen Tageszeitungen lässt die Handwerkskammer Hildesheim verbreiten, : Die Handwerkskammer Hildesheim sei von den Vorwürfen des Handwerkskammerpräsidenten-Skandals in Niedersachsen nicht betroffen. Weiter wird Auch die „Lüge“, die Handwerkskammer Hildesheim sei stets um Transparenz bemüht auf deren Internetpräsenz  unbeeinduckt weiterverbreitet. Ganz außer acht lassend, dass KAMMERSPARTAKUS … Weiterlesen

Abrechnungs-Skandal der Handwerkskammerpräsidenten – Hauptgeschäftsführer der HWK Hannover meldet sich zu Wort

Der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskmmer Hannover meldet sich einmal wieder nach typischer Kämmerling-Manier zu Wort, dass sich einem die letzten Nackenhaare kräuseln. Immer noch lassen die Handwerkskammern jegliche Einsicht missen, einen Fehler begangen zu habsn. Jeder normale Bürger hätte längst die ganze Macht der Staatsgewalt zu spüren bekommen. Wegen Betrug und Veruntreuung. Um nur zwei Delikte … Weiterlesen

  • Tischlermeister Michael Pramann

  • Bells-Restaurant – Bad Neuenahr

  • Stefan A. Duphorn wer – zu – wem

  • Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!

    Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!
  • Gernot Weyrich

  • Haustür-Aktion Michael Pramann