Realität: Rassisten und Rechtsextremisten in den (Zwangs-) Kammern

Vorwort:  Dieser Artikel wurde am 24.02.104 veröffentlicht. Ich möchte hiermit am 04.01.2015 hinzufügen, dass sich dieser Inhalt in keiner Weise auf die PEGIDA-Bewegung bezieht. Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Gewerkschafter … Weiterlesen

Landgericht/Firma IHK Darmstadt – Rechtsbeugung? Willkür? Presse- und Meinungsfreiheit?

Das Landgericht Darmstadt hat in einem Schreiben vom 03.02.2014 ohne Anhörung die Berufung des Amts-„Gericht“-„Urteils“ vom 05.08.2013 im Rechtsstreit zwischen dert Firma IHK Darmstadt, wie das Land-„Gericht“ selbst in seinen Schreiben titelt, das Berufungsverfahren abgelehnt und KAMMERSPARTAKUS somit die Grundlage für weitere „Rechtsmittel“ verweigert. Vorab: Anforderungen an einer formgerechten Unterschrift unter dem Urteil Staatshaftung aufgehoben! … Weiterlesen

Hat die IHK Darmstadt ein Problem mit der Vergangenheitsbewältigung der NS-Zeit?

Bananen-Flagge

in eine neue Runde geht es um den KAMMERSPARTAKUS-Artikel v. 09.06.2012 – HK Darmstadt: 150-jähriges Jubiläum “Selbstbedienungsladen” – in dem die Rede von Hauptgeschäftsführer Vetterlein zum 150-jährigem Bestehen der IHK Darmstadt mit den Worten Bei uns gilt der kleine Kaufmann so viel wie das große Industrieunternehmen. Der zweite Punkt: Die Übertragung hoheitlicher Aufgaben erfordert demokratisch legitimierte … Weiterlesen

KAMMERSPARTAKUS stellt Strafantrag wegen Veruntreuung gegen IHK Darmstadt

Am 21.06.2013 erreichte KAMMERSPARTAKUS eine erneute Abmahnung der IHK Darmstadt, aufgrund des Artikels Gerichtstermin v. 27.05.2013 IHK Darmstadt  vom 31.05.2013. Dieser Artikel befasst u. a. sich mit der Schilderung der Gerichtsverhandlung über die Äusserung des Artikels IHK Darmstadt: 150-jähriges Jubiläum “Selbstbedienungsladen vom 09.06.2012. Die IHK Darmstadt, vertreten durch Hauptgeschäftsführer Uwe Vetterlein und deren Präsidenten Hans-Peter Bach … Weiterlesen

Geschützt: Dem Versuch der Kammer-„Zensur“ vor dem Oberlandesgericht ein Schnäppchen geschlagen

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Hauptgeschäftsführer Vetterlein Kontra Berichterstattung

Bisher war der Präsident der IHK Ulm, Peter Kulitz der Favorit unter den Kammerfürsten, der sich durch nichts aufhalten liess. Kultz verteidigte monatelang, dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts widersprechend, was den Zwangskammern jegliche politische Äusserungen untersagt, das Stuttgart 21-Plakat an der Fassade des IHK-Gebäudes. Kulitz konnte zumindest mit Kritik umhegen. Der Hauptgeschäftsführer der IHK Darmsatdt, Uwe Vetterlein, … Weiterlesen

Gerichtstermin v. 27.05.2013 IHK Darmstadt / KAMMERSPARTAKUS

Müssen sich Zwangsmitglieder eigentlich jeder Zeit von Institutionen, deren Demokratieverständnis sehr in Frage zu stellen ist, ungeniert verhöhnen und drangsalieren lassen? xxx xxxxx xxxxxxxxx, xxx xxx xxxxxx xxxxx, xxxxxx xxxxxxxx xxxxxxxxxxxxx xxxxxx xxxxxxxxxx; xxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxx; xxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx?  ( Musste per Gerichtsentscheid entfernt werden) …Bei uns gilt der kleine Kaufmann so viel wie das … Weiterlesen

  • Tischlermeister Michael Pramann

  • Bells-Restaurant – Bad Neuenahr

  • Stefan A. Duphorn wer – zu – wem

  • Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!

    Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!
  • Gernot Weyrich

  • Haustür-Aktion Michael Pramann