Zwölf Jahre Übergangsgeld für Ärztekammer-Präsident aus Zwangsbeiträgen finanziert (?)

Dass Kammerpräsidenten der Lebensabend versüßt wird, ist nix neues. 2012 brachte der Handwerkskammer-Präsidenten-Skandal in Niedersachsen den Präsidenten der Handwerkskammer Hildesheim, Jürgen Herbst (endlich) zu Fall. Herbst hatte seit November 2008 keinen Betrieb mehr und kassierte dennoch weiter seine Aufwandsentschädigungen als unrechtmäßiger Kammer-Präsident. Was aber nun bei der niedersächsischen Ärztekammer ans Tageslicht kam, schlägt dem Fass … Weiterlesen

Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern sitzt auf Millionen Zwangsbeiträgen

Die Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern gerät wegen ihrer millionenschweren Rücklagen und ihres Finanzgebarens in die Kritik. Die Spitzenvertretung des Handwerks mit Sitz in Rostock und Neubrandenburg hat nach eigenen Angaben insgesamt rund 17 Millionen Euro auf der hohen Kante. Diese Summe liegt deutlich über den Mitteln des laufenden Haushalts der Kammer, der rund 10 Millionen Euro beträgt. … Weiterlesen

Vizepräsident der IHK Dortmund hat die Nase voll von Kriminalität – Ich zahle keine Steuern mehr!

Dortmund. Der Vizepräsident der Industrie-und Handelskammer (IHK) Dortmund erklärt in einem offenen Brief, dass er nicht mehr bereit sei, Straftaten wie Diebstähle hinzunehmen. Er denke sogar darüber nach, Steuergelder einzubehalten, um damit sein Eigentum zu schützen. Vor rund zwei Wochen veröffentlichte die Polizei Dortmund ihre Kriminalitätsstatistik , die Zahlen waren nicht gut. Jetzt schlägt der … Weiterlesen

Handwerkskammer Hildesheim / Verwaltungs-Chef-Affäre – 90.000 Euro Schaden

Die Außerordentliche Kündigung des Verwaltungs-Chefs der Handwerkskammer Hildesheim im Fall der angeblich eigenmächtigen Gehaltserhöhung des Verwaltungs-Chefs hat vor dem Arbeitsgericht in Hildesheim keinen Bestand. Die sogenannte „Richterin“, sah in dem Fall keine erheblichen Pflichtverletzungen, die eine fristlose Kündigung rechtfertige. Vorab kleine Zusatz: Die Handwerkskammer setzt hier einmal mehr die vom Zwangsmitglied sauer verdienten Zwangsbeiträge in … Weiterlesen

Geschützt: Urteil: Sind Koblenzer IHK-Beiträge zu hoch?

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Normalität der Handwerkskammer ( Köln ) – Im Visier der Verschwendung von Zwangsbeiträgen

Bundesweit laben sich die Kammern vom Zwangstropf der Zwangs-Beitragszahler. Das Geld der Steuerzahler und der Zwangsmitglieder sprudelt in ungeahnter Menge. Es sind Millionen. Die Kammern „verbrennen“ Gelder, die sie eigentlich treuhänderisch verwalten sollen und wofür sie keinerlei Rechenschaft ablegen müssen. So zumindest soll es in irgend einem Gesetz stehen, Aber Gesetze gelten unterschiedlich. Gesetze werden … Weiterlesen

Handwerkskammer Trier – Prozess gegen ehemaligen Leiter des Trierer Umweltzentrums am 15.Juli

Geld am Finanzamt vorbeigeschleust „B., ehemaliger Leiter des Umweltzentrums der Handwerkskammer Trier in der Cläre-Prem-Straße, war 2007 wegen Unregelmäßigkeiten bei der Abrechnung öffentlicher Fördergelder von der Handwerkskammer entlassen worden. Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelte allerdings nicht nur gegen B., sondern auch gegen drei seiner Mitarbeiter. Demnach soll B. Honorare, die dem Hauptangeklagten L. zustanden, an die … Weiterlesen

Handwerkskammer Hannover – Hauptgeschäftsführer Ernsting vom Paulus zum Saulus?

Vorab:  Die „Kammerseilschaften“ in die Rubrik des Paulus einzuordnen, wäre „Gotteslästerung“, sofern gläubig. „Handwerkspräsidenten kassieren auffällig viel Geld„. Das war der Artikel der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung vom 06.12.2012, der Licht in die dunklen Machenschaften der ( niedersächsischen ) Handwerkskammern brachte. Handwerkskammerpräsidenten sollen bis zu 40.000 EURO für sogenannte Aufwandsentschädigungen abkassiert haben. Am 18.12.2012  titelte die … Weiterlesen

Handwerkskammer Freiburg – Streit um Suche nach Präsidenten-Nachfolger

Satzung der Handwerkskammer Freiburg § 15 Vorstand (1) Der Vorstand der Handwerkskammer besteht aus dem Vorsitzenden (Präsidenten), zwei Stellvertretern (Vizepräsidenten), von denen einer Geselle oder ein anderer Arbeitnehmer mit abgeschlossener Berufsausbildung sein muss, und 6 weiteren Mitgliedern, und zwar 4 Vertretern der selbstständigen Gewerbetreibenden und 2 Arbeitnehmervertretern. Bewerber für das Amt des Präsidenten und des … Weiterlesen

Geschützt: Dubioser Beitragserlass in der IHK Schwaben – Fachkräfte-Mangel in der IHK bestätigt

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Kassel: Zwangskammerkritische Initiative KOZ in HR4

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Thüringer Industrie- und Handelskammern müssen ihre Millionen abspecken – und die Handwerkskammern?

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Ausbildungsbürokratie – Bochumer Versicherungsmakler wirft IHK „Geldschneiderei“ vor

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Handwerkskammer Koblenz: Auch die Handwerkskammern schwimmen im Geld ihrer Zwangsmitglieder

Nicht nur die IHKn bunkern Milliarden an EUROS in ihren „dunklen“ Kellern.  Nun veröffentlicht die Handwerkskammer Koblenz mit 19209 Mitgliedsbetrieben ( Stand 2012 )  ihr Vermögen von sage und schreibe 82 Millionen Euro. Nachdem das Verwaltungsgericht Koblenz der IHK Koblenz die Rechtswidrigkeit der unzulässig gebildete Vermögen in Gestalt der Rücklagen in Höhe von 22 Millionen … Weiterlesen

Geschützt: IHK Potsdam – Staatsanwaltschaft ermitteld gegen Ex-Präsidenten Victor Stimming

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

  • Tischlermeister Michael Pramann

  • Bells-Restaurant – Bad Neuenahr

  • Stefan A. Duphorn wer – zu – wem

  • Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!

    Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!
  • Gernot Weyrich

  • Haustür-Aktion Michael Pramann