Erklärt die IHK ( Stuttgart ) der Demokratie den „totalen Krieg“?

Demokratie und Kammerkritik ist den „Kämmerlingen ein riesen Dorn im Auge. Das födert nicht gerade die Aura im Millionärsclub IHK, die sich unverschämter und skrupelloser Weise von Klein- und Kleinstbetrieben finanzieren lassen. In die Vollversammlung der IHK Stuttgart hat es bei der letzten Wahl die kammerkritische „Kaktus-Initiative“ auf steinigen Weg geschafft, sich dort ein plätzchen … Weiterlesen

Handwerkskammer Hamburg – Widerspruch gegen Wahl der Handwerkskammer – Hamburger Fotografenmeister durfte nicht kandidieren

Hamburger Fotografenmeister durfte nicht kandidieren. Prüfungsausschuss tagt Die Wahl zur Vollversammlung der Hamburger Handwerkskammer im Frühjahr dieses Jahres hat ein rechtliches Nachspiel. Der Hamburger Fotografenmeister Christian Anhalt hat Widerspruch gegen das Verfahren eingelegt, weil er nicht zur Wahl zugelassen wurde. Mit seinem Widerspruch wird sich am Freitag der Wahlprüfungsausschuss der Kammer in einer öffentlichen Sitzung … Weiterlesen

Geschützt: IHK Kassel: „Schmähung“ der kammerkritischen Wahl-Iniative zum Wahlerfolg durch IHK

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Die IHK ( Stuttgart ) und die Undemokraten

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Demokratie und die Kammern – Kammerfunktionäre reden Klartext

Der Kernsatz zur Beantwortung der Frage wie viel Demokratie in den Kammern steckt, stammt von  Rechtsanwalt Dr. Christian Gross, Referatsleiter Recht beim DIHK. Dieser Satz lautet so schlicht wie richtig „Die Wahlen zu den Vollversammlungen der Industrie- und Handelskammern unter fallen nicht dem Geltungs- und Anwendungsbereich des Demokratieprinzips“. Wenn die Kammern nach einer starken einheitlichen … Weiterlesen

Geschützt: pv-magazine: Es gibt ein Leben jenseits des IHK-Zwanges

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: „Die Demokratie-Qualität dieser (IHK-) Wahl entspricht der des chinesischen Volkskongresses“

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Hauptgeschäftsführer Vetterlein Kontra Berichterstattung

Bisher war der Präsident der IHK Ulm, Peter Kulitz der Favorit unter den Kammerfürsten, der sich durch nichts aufhalten liess. Kultz verteidigte monatelang, dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts widersprechend, was den Zwangskammern jegliche politische Äusserungen untersagt, das Stuttgart 21-Plakat an der Fassade des IHK-Gebäudes. Kulitz konnte zumindest mit Kritik umhegen. Der Hauptgeschäftsführer der IHK Darmsatdt, Uwe Vetterlein, … Weiterlesen

Pflegekammer soll mit dubioser Abstimmung starten

Ungeachtet des wachsenden Widerstands gegen die Zwangsverkammerung in IHK, HWK und berufsständischen Kammern scheint die Einführung der Pflegekammern auf dem Vormarsch. Wie DIE RHEINPFALZ berichtet plant die Landesregierung in Mainz für das Jahr 2015 die Einrichtung einer solchen Pflegekammer. Als vermeintlich demokratische Legitimation soll dabei das Ergebnis einer Online-Abstimmung dienen, die von der Landesregierung durchgeführt … Weiterlesen

Handwerkskammer Hildesheim nichts dazu gelernt – Lügen – täüschen – vertuschen… geht weiter

Die Handwerkskammer Hildesheim hat wahrlich nichts dazu gelernt. Es wird weiter gelogen, getäuscht und vertuscht. Und dies sogar auf deren Internetauftritt. Eine wahrheitsgemässe Gegendarstellung von KAMMERSPARTAKUS wehrt die HWK Hildesheim mit der Begründung ab, dass die Internetseite der HWK mangels personeller und finanzieller  ( vom Zwangsmitglied finanziert ) Ressourcen, dies als Forum nicht gestattet. Das … Weiterlesen

Handwerkskammer Halle: Absolutistischer Kammerpräses bringt Innungen in Rage

Die Deutsche Handwerkszeitung veröffentlicht in ihrem Regionalteil Halle ein Interview mit dem dortigen Handwerkspräsident, in dem dieser die Initiative der Handwerkskammer Halle-Saale, als Rechtsaufsicht gegen den gewählten Vorstand der Kreishandwerkerschaft in Dessau-Roßlau/Wittenberg aktiv zu werden, rechtfertigt. Link zum Interview in der DHZ PDF-Datei herunterladen . Und hier zur Reaktion der Innungsobermeister Dessau Kampf gegen Handwerkskammer-Willkür . … Weiterlesen

Mehr Freiheit – Dr. Adolf Rasch zum Kammerzwang

Auszug, und mit Genehmigung des Autors Dr. Adolf Rasch, aus dem E-Book „Mehr Freiheit“  zum Thema Kammerzwang. . Zwangsmitgliedschaft in Kammern Jedes Unternehmen muss einer Kammer angehören: die 3 Millionen Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sind Zwangsmitglieder der 82 deutschen Industrie- und Handelskammern (IHK);  die Handwerker müssen in die Handwerkskammern;  die Landwirte haben den … Weiterlesen

Thüringer Kammern diskriminieren DGB

Einen tiefen Einblick in das katastrophale Selbstverständnis der Kammern haben in der vergangenen Woche die Thüringer Industrie- und Handelskammern abgeliefert. Die Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag hatte breit zu einem Fachgespräch zur Einschätzung der aktuellen Verfasstheit der Kammern und möglichen notwendigen Reformen eingeladen. Unter den Teilnehmern bzw. Eingeladenen befand sich neben dem Wirtschaftsminister des … Weiterlesen

Kammerzwang für Jagdgenossenschaft „gefallen“(?)- „Kammerfürsten“ bald ein Fall für die Arge?

Der Kammerzwang  in der Bundesrepublik in Deutschland bröckelt. Nachdem 2010 bereits  der Zwang zur CMA-Mitgliedschaften, dem Fonds zur Absatzförderung der deutschen Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft, dem Füllhorn der Centralen Marketinggesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH  endlich  für „rechtswidrig“ erklärt wurde, und für den der Kläger  Georg Heitlinger gar 2010 den Werner Bonhof Preis erhielt, ist es … Weiterlesen

Geschützt: Die EU-Debatte zum Kammerzwang in Wort und Bild auf Youtube

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

  • Tischlermeister Michael Pramann

  • Bells-Restaurant – Bad Neuenahr

  • Stefan A. Duphorn wer – zu – wem

  • Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!

    Hier ist noch Platz für Ihr Firmenlogo!
  • Gernot Weyrich

  • Haustür-Aktion Michael Pramann